Dodax

Suchen in 2137370 Artikel

Liebe trägt durch, 1 DVD

USA

von
CHF 13.15 Alle Preisangaben inkl. MwSt. KOSTENLOSER Versand
In den Warenkorb Sofort Kaufen Für später merken

Beschreibung

Hingebungsvoll widmet sich die hübsche Missie (January Jones) ihrer Aufgabe als Lehrerin und den Verpflichtungen auf der Farm ihrer Eltern Clark und Marty. Doch plötzlich gerät ihr geordnetes Leben aus den Fugen. Der charmante und wohlhabende Grant Thomas (Mackenzie Astin) beginnt, um sie zu werben. Gleichzeitig taucht Nate, ein geheimnisvoller Fremder, auf der Farm ihrer Eltern auf. Als sich Missies Vater verletzt, übernimmt er seine Aufgaben. Missie ist immer stärker von Nate fasziniert und st
Teil 2 der berührenden Verfilmung von Janette Okes Siedler-Serie. Ein Filmerlebnis mit Starbesetzung für die ganze Familie. Hingebungsvoll widmet sich die hübsche Missie (January Jones) ihrer Aufgabe als Lehrerin und den Verpflichtungen auf der Farm ihrer Eltern Clark und Marty. Doch plötzlich gerät ihr geordnetes Leben aus den Fugen. Der charmante und wohlhabende Grant Thomas (Mackenzie Astin) beginnt, um sie zu werben. Gleichzeitig taucht Nate, ein geheimnisvoller Fremder, auf der Farm ihrer Eltern auf. Als sich Missies Vater verletzt, übernimmt er seine Aufgaben. Missie ist immer stärker von Nate fasziniert und steckt in einem Dilemma: Welchem der beiden grundverschiedenen Männern soll sie ihr Herz schenken? Sprachfassung: deutsch Bildformat: 16:9

Mitwirkende

Autor: Janette Oke
Schauspieler: Mackenzie Astin
Schauspieler: January Jones
Schauspieler: Katherine Heigl
Regisseur: Michael Landon Jr.
Schauspieler: Dale Midkiff
Schauspieler: Kesun Loder
Schauspieler: Logan Arens
Schauspieler: Logan Bartholomew

Biographie Janette Oke

Janette Oke:

Die Bestseller-Autorin Janette Oke wurde 1935 in Alberta, Kanada geboren. Heute lebt die Mutter von

4 erwachsenen Kindern nahe der elterlichen Farm, die sie zu einem Heimatmuseum umgebaut hat, und

genießt neben der Tätigkeit als beliebte Autorin ihr Dasein als vielfache Großmutter.

Ihr außergewöhnliches Können wurde bereits mit vielen Preisen wie dem Gold Medallion Award, The

Christy Award of Excellence und President's Award der Evangelical Christian Publishers Association

ausgezeichnet.

Biographie January Jones

January Jones:

Am 5. Januar 1978 in Sioux Falls, South Dakota, geboren, nahm January Jones ihre Karriere früh

selbst in die Hand: "Meine Eltern brachten mir bei, dass nichts unmöglich ist, wenn man sich

traut.“ Den Highschoolabschluss machte sie ein Jahr früher als ihre Mitschüler, modelte, spielte in

Werbespots – und ergatterte nach knapp drei Jahren die erste TV-Rolle. Erste Erfolge waren für sie

die Filme "Tatsächlich Liebe" und "American Pie - Jetzt wird geheiratet", für die sie 2003 vor der

Kamera stand. Auch in einer Gastrolle in "Law and Order" (2008) war sie zu sehen bevor sie mit ihrem

Part in der Serie "Mad Men" (2007-2010) ihre erste große Rolle erhielt, für die sie dann auch für

einem Emmy und zwei Golden Globes nominiert wurde. Schließlich begann auch ihre Kinokarriere ins

Rollen zu kommen und so war sie in den letzten Jahren in "X-Men: Die erste Entscheidung" (2011) und

mit Liam Neeson und Diane Kruger in "Unknown Identity" (2011) zu sehen. Beliebt durch ihr Engagement

in Kino und TV dient sie der Umweltorganisation Oceana als Gesicht für die Kampagne zum Schutz der

Haie.

Biographie Katherine Heigl

Katherine Heigl:

Die Schauspielerin wurde 1978 in Washington D.C. geboren und wuchs an der Ostküste der Vereinigten

Staaten in Connecticut auf. Bereits mit neun Jahren begann sie ihre Karriere als Kindermodel. Mit 14

war sie dann zum ersten Mal auf der Kinoleinwand zu sehen und 1994 erhielt sie ihre erste

Hauptrolle in "Daddy Cool" an der Seite von Gérard Depardieu. Ihre nächste Hauptrolle spielte sie in

Disney's "Wenn Wünsche in Erfüllung gehen" (1996). Danach begann sie ihre Karriere als

TV-Serienstar mit einem Part in "Roswell" (1999-2002) und schließlich feierte sie ihren absoluten

Durchbruch mit der Rolle der Dr. Izzie Stevens in der Serie "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

(2005-2010), für die sie 2007 einen Emmy gewann. Im Kino war sie zuletzt in "27 Dresses" oder auch

"So spielt das Leben" zu sehen. Heigl ist seit 2007 mit dem Sänger Josh Kelley verheiratet und hat

ein Mädchen aus Korea adoptiert.

Biographie Dale Midkiff

Dale Midkiff:

Seinen Durchbruch feierte Dale Midkiff, der 1959 in Maryland geboren wurde, mit der Hauptrolle des

Elvis Presley im Fernsehfilm "Elvis and Me" (1988). Davor war er schon als Co-Star, so zum Beispiel

in "Streetwalkin'" (1985) im Kino zu sehen. Auch als Gaststar ist er in Serien wie "Criminal Minds"

(1999) und "CSI: Miami" (2007) zu sehen. Dale Midkiff ist der einzige Schauspieler der seine Rolle

in allen sechs Teilen der Janette-Oke-Spielfilmreihe verkörpert und wurde für seinen Part in "Liebe

wird wachsen" 2004 mit dem "Grace Award" ausgezeichnet.