Dodax

Suchen in 2185462 Artikel

Colette, 1 DVD

Deutschland, Großbritannien, Frankreich

von
CHF 8.05 Alle Preisangaben inkl. MwSt. KOSTENLOSER Versand
In den Warenkorb Sofort Kaufen Für später merken

Mitwirkende

Schauspieler: Klaus M. Brandauer
Schauspieler: Mathilda May
Regisseur: Danny Huston
Schauspieler: Virginia Madsen
Künstler: VARIOUS ARTISTS
Künstler: Brandauer
Künstler: May
Künstler: Madsen

Biographie Klaus M. Brandauer

Klaus Maria Brandauer, geboren am 22. Juni 1943 in Bad Aussee, Steiermark studierte nach seiner Matura im Jahr 1962 an der Stuttgarter Hochschule für Musik und darstellende Kunst. Dieses brach er jedoch nach zwei Semestern ab. 1963 hatte er sein Debüt als Claudio in Shakespeares Maß für Maß am Landestheater Tübingen. Später war er am Theater in der Josefstadt in Wien engagiert. Erstmals einer breiteren Öffentlichkeit bekannt wurde er durch seine Mitwirkung in der letzten Inszenierung von Fritz Kortner (Emilia Galotti, Theater in der Josefstadt 1970). Seit 1972 ist Brandauer Ensemblemitglied und Regisseur am Wiener Burgtheater. Brandauer lehrt als Professor am Max-Reinhardt-Seminar in Wien.

Er ist zudem Vorsitzender des Vereins "Poesie im Ausseerland", der jeden Sommer Kulturprojekte realisiert.

Klaus Maria Brandauer lebt heute in Bad Aussee, Wien und New York.

2006 erhält er den Corine-Hörbuchpreis für seine Lesung aus den Briefen Mozarts.