GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE Brauchst Du Hilfe?

Eine Liebe in New York

Roman
von Tadeusz Dąbrowski - Verkauft von Dodax
Zustand: Neu
CHF 18.65
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Tadeusz Dąbrowski Eine Liebe in New York
Tadeusz Dąbrowski - Eine Liebe in New York

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

CHF 18.65 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 1 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen 2020-12-15 und 2020-12-17
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

Er lernt sie zufällig in der U-Bahn kennen: Megan ist Architektin, lebt in New York und interessiert sich für moderne Kunst. Als typische Amerikanerin ist sie blond, jung und oberflächlich. Oder denkt das nur der polnische Dichter, mit dem sie nach dieser ersten Begegnung ein paar leidenschaftliche Nächte verbringt? Er kommt nur schwer damit zurecht, dass sie, eigentlich aus Kanada, sich nach seiner Abreise nicht mehr meldet und trotz Handy nie erreichbar zu sein scheint. Ein Buch, das sie ihm zum Abschied geschenkt hat, ist alles, was ihm noch von ihr bleibt. Darin steht eine Geschichte, die sich wie ein Spiegel der eigenen, schwer greifbaren Begegnung inmitten der New Yorker Großstadtkulisse liest. Megans Buch heißt "Es ist, wie's ist" - aber wie ist es eigentlich, das Leben?

Tadeusz Dabrowskis Romandebüt umkreist auf raffinierte Weise das Rätsel einer Liebe, die umso verrückter macht, je mehr sie sich entzieht. "Eine Liebe in New York" erzählt poetisch und intensiv vom Schmerz einer sich verflüchtigenden Wirklichkeit.

Rezension

»Dąbrowskis Romandebüt variiert auf reizvoll verschachtelte Weise das Sujet einer Amour fou, indem es neben der Liebesgeschichte gleichzeitig immer wieder das Making-of thematisiert.«
Dorothea Trottenberg, ekz Informationsdienst

»Alles, was man (...) von Dąbrowski in die Finger bekommen kann, sollte man unbedingt lesen. (...) Dieser Roman ist ganz ausgezeichnet.«
Jan Wilm, hr2-kultur

»Das Zwischenmenschliche wird ohne Kitsch, dafür mit viel Wahrhaftigkeit erfasst und in Sätze gekleidet, die es verstehen, im Leser etwas nachklingen zu lassen.«
leseschatz

»Ebenso wahrhaftig wie cool und ebenso schön wie lustig.«
Jasmin Camenzind, Züricher Studierendenzeitung

»Eine Liebe in New York ist poetisch und schräg zugleich.«
Barmandola, Book Reviews

»Ein intensives, beängstigendes Leseabenteuer.«
Jörg Magenau, kulturradio

»Wenn man heute noch einen Liebesroman verfassen will, sollte er so geschrieben sein. (...) Virtuos spielt der Autor auf der Klaviatur der Hochromantik wie des Existenzialismus.«
Andreas Breitenstein, NZZ

»Dąbrowskis Roman (...) hat genau die Stärke, die auch alle seine Gedichte haben. (...) Es ist manchmal existentiell traurig und dann wieder zum Schreien komisch.«
Anne-Kathrin Godec, Luxemburger Tageblatt

»Dieses kleine Buch ist derart vielschichtiger und raffinierter, als es auf den ersten Blick scheint.«
Marta Kijowska, FAZ

»Was für stimmige Bilder, was für treffliche Formulierungen kann dieser Autor finden. (...) Eine Liebe in New York ist das gelungene Romandebüt eines großen zeitgenössischen Dichters.«
Marion Hinz, KulturPort.de

Mitwirkende

Übersetzer Renate Schmidgall

Autor Tadeusz Dabrowski

Autor Tadeusz Dąbrowski

Biographie Renate Schmidgall

Renate Schmidgall, geb. 1955 in Heilbronn, Studium der Slawistik und Germanistik in Heidelberg. Seit 1996 freie Übersetzerin. Für ihre Übersetzungen (u. a. Paweł Huelle, Andrzej Stasiuk, Wisława Szymborska, Adam Zagajewski) erhielt sie zahlreiche Preise, zuletzt 2017 den Johann-Heinrich-Voß-Preis der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung.

Biographie Tadeusz Dąbrowski

Tadeusz Dąbrowski, geboren 1979, ist ein renommierter polnischer Lyriker und hat sechs in zahlreiche Sprachen übersetzte Gedichtbände veröffentlicht. Auf Deutsch erschienen »Schwarzes Quadrat auf schwarzem Grund« (2010) und »Die Bäume spielen Wald« (2014). Als Redakteur der Literaturzeitschrift Topos und künstlerischer Leiter des Festivals »Europäischer Dichter der Freiheit« lebt er in Danzig. Für sein literarisches Werk erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, darunter zuletzt den Horst-Bienek-Förderpreis (2014) und den Literaturpreis der Hauptstadt Warschau (2014).

Produktdetails

DUIN 1DPLM2D613V

GTIN 9783895614675

Erscheinungsdatum 04.03.2019

Sprache Deutsch

Seitenanzahl 144

Originaltitel Bezbronna kreska

Produkttyp Buch

Größe 207 x 130 x 127  mm

Produktgewicht 264 g

CHF 18.65
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.