GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE Brauchst Du Hilfe?

Tango für einen Hund - Roman

von Sabrina Janesch
Zustand: Neu
CHF 14.60
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Sabrina Janesch Tango für einen Hund - Roman
Sabrina Janesch - Tango für einen Hund - Roman

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

CHF 14.60 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 4 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen 2021-05-18 und 2021-05-20
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

Ab in die Pampa? Nicht ohne Leuchtraketen, Pistolen und Hundefutter

Unschuldig des Feuerlegens bezichtigt, von Freunden und Familie im Stich gelassen: Eigentlich will Ernesto Schmitt nur seine Sozialarbeit ableisten und dann bloß weg hier. Nichts hasst er so sehr wie das platte Land.
Doch dann steht Besuch vor der Tür: Onkel Alfonso aus Argentinien, und mit ihm Astor Garcilaso de la Luz y Parra, ein furchtein ößender Rassehund mit einem Herz aus Karamell. Und bei der Mission, ihn auf die Hundeausstellung nach Bad Diepenhövel zu schaffen, kann nur einer helfen: Ernesto. Gemeinsam begeben sich die drei auf eine Odyssee durch ein wildes Stück Deutschland.
Aus Fremden werden Freunde, aus Schafshirten wackere Gauchos und aus der Heide die große, weite Prärie.

Ein 17-Jähriger und sein exzentrischer Onkel sind auf der Flucht durch die Lüneburger Heide – vor den Bullen, der Vergangenheit, vor sich selbst. Ein rasantes Roadmovie mit Riesenköter.

» "Tango für einen Hund" ist leicht, witzig und mit der richtigen Prise Tiefgang - ein perfekter Sommerroman […]. « Jan Ehlert, NDR Kultur, 04.08.2014

» Die Road Novel lebt von einem Mix aus Heimatliebe und Heimatspott, von Sprachwitz und flotten Sprüchen. « Sigrid Löffler, RBB Kulturradio, 04.08.2014

» […] Janeschs Witz [entfaltet sich] dort am besten, wo [...] rumgegammelt und Platt geschnackt wird und Ernesto als Ich-Erzähler von seinem Alltag in der Provinz berichtet, auf wunderbar trockene Art […]. « Kaspar Heinrich,SPIEGEL Online, 23.07.2014

» Janesch erzählt ihre rasante Story amüsant, kurzweilig und mit viel Sprachwitz. « Simon Benne, Hannoversche Allgemeine Zeitung, 19.07.2014

» [C]harmant bizarrer Roman [...] « Christoph Gurk, Bayerischer Rundfunk, PULS, 19.07.2014

» Witziges Roadmovie « Maxi, 10.07.2014

Mitwirkende

Autor:
Sabrina Janesch

Weitere Informationen

Medientyp:
Buch gebunden
Verlag:
Aufbau Verlag
Biografie:
Janesch, Sabrina
Sabrina Janesch, Jahrgang 1985, studierte Kreatives Schreiben, Kulturjournalismus und Polonistik. Sie war erste Stadtschreiberin von Danzig. Für "Katzenberge" wurde sie mit dem Mara-Cassens-Preis für das beste Debüt, dem Nicolas-Born-Förderpreis und dem Anna Seghers-Preis ausgezeichnet. 2011 war sie Stipendiatin im Ledig House/New York. 2012 erschien ihr Roman "Ambra", 2014 "Tango für einen Hund".Mehr zur Autorin unter www.sabrinajanesch.de
Rezension:
» Der wunderbar-verrückte Roman ist ein Muss für alle, die auf der Suche nach einer erfrischenden, lustigen Sommerlektüre sind. « GIna Kutkat◌20150806
» Das so amüsante wie abschreckende Setting hat die Autorin Sabrina Janesch mit Liebe zum Detail ausgearbeitet. « Julia Bähr◌20150515
» Ihre ganze Geschichte erzählt Sabrina Janesch auf eine unnachahmlich schnodderig-köstliche Weise. «◌20141121
» Die Geschichte ist so skurril, wie sie klingt, die Charaktere dabei so ungewöhnlich wie liebenswert. « Daniel Loewe◌20141115
» [...] erzählenswert [...] «◌20141021
» [...] eine(r) Autorin, die wie sie hier beweist, über alle Register des Erzählens verfügt. «◌20141020
» [...] eine neue, verspielte Variation über ihr großes Thema: Herkunft und Heimat. « Mounia Meiborg◌20141013
» Ein lustiges, aber auch ein sehr gefühlvolles Buch. « Ewald Kremer◌20141007
» In trotzig-frechem Tonfall gelingt Janesch eine amüsante und kurzweilige Geschichte, [...] nicht ohne Tiefgang [...]. «◌20141004
» Mit witzigen Sprüchen, skurrilen Begegnungen, schnoddrig-plattdeutschem Mundwerk, und einer gut abgewogenen Dosis Lebensphilosophie hat die Autorin Janesch einen leichten Sommerroman verfasst. « Laura Fricke◌20140904
» Ein richtig schönes, lustiges und unglaublich spannendes Buch. «◌20140827
» Sabrina Janesch lässt Kulturen aufeinanderprallen. « Cornelia Geissler◌20140821
» Die perfekte Sommerlektüre! «◌20140817
» Sabrina Janesch schreibt einen wunderbar witzigen Sommerroman. « Susanne Plecher◌20140809
» Die Road Novel lebt von einem Mix aus Heimatliebe und Heimatspott, von Sprachwitz und flotten Sprüchen. « Sigrid Löffler◌20140804
» "Tango für einen Hund" ist leicht, witzig und mit der richtigen Prise Tiefgang - ein perfekter Sommerroman […]. « Jan Ehlert◌20140804
» […] Janeschs Witz [entfaltet sich] dort am besten, wo kaum etwas geschieht. Wenn rumgegammelt und Platt geschnackt wird und Ernesto als Ich-Erzähler von seinem
Alltag in der Provinz berichtet, auf wunderbar trockene Art […] « Kaspar Heinrich◌20140723
» Janesch erzählt ihre rasante Story amüsant, kurzweilig und mit viel Sprachwitz. « Simon Benne◌20140719
» [C]harmant bizarrer Roman [...] « Christoph Gurk◌20140719
» Witziges Roadmovie «◌20140710
Sprache:
Deutsch
Seitenanzahl:
303

Stammdaten

Produkttyp:
Buch Gebunden
Verpackungsabmessungen:
0.218 x 0.132 x 0.028 m; 0.36 kg
GTIN:
09783351033088
DUIN:
AJPKPISIKLI
CHF 14.60
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.