Das schwarze Buch - Roman

von Orhan Pamuk
Zustand: Neu
CHF 27.65
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Orhan Pamuk Das schwarze Buch - Roman
Orhan Pamuk - Das schwarze Buch - Roman

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

CHF 27.65 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 3 Stück verfügbar Mehr als 10 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen Donnerstag, 30. Juni 2022 und Montag, 4. Juli 2022
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

Ein Mann auf der Suche nach der geliebten, grundlos verschwundenen Frau. Auch ihr Halbbruder ist unauffindbar, dessen Zeitungskolumnen erscheinen jedoch weiterhin. Ein geheimnisvoller Hinweis? Tagelang streift Galip, Orhan Pamuks Held, durch die schillernde Ober- und Unterwelt Istanbuls, begegnet Zuhältern, Derwischen, Betrügern. Pamuks Roman und Kriminalgeschichte ist wie die Stadt am Bosporus voller Labyrinthe, alles wird symbolisch. Suchend ergründet Galip die Mysterien der Stadt und der eigenen Vergangenheit. »Die Stadt Istanbul hat ihren Meister gefunden, wie einst Dublin in James Joyce, Prag in Franz Kafka.« STUTTGARTER ZEITUNG

Mitwirkende

Autor:
Orhan Pamuk

Weitere Informationen

Übersetzer:
Ingrid Iren
Medientyp:
Buch gebunden
Verlag:
Hanser, Carl
Biografie:
Turkish
Orhan Pamuk, 1952 in Istanbul geboren, studierte Architektur und Journalismus. Für seine Werke erhielt er u. a. 2003 den Impac-Preis, 2005 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels und 2006 den Nobelpreis für Literatur. Bei Hanser erschienen zuletzt Der Koffer meines Vaters (2010), Cevdet und seine Söhne (Roman, 2011), Der naive und der sentimentalische Romancier (2012), der Katalog Die Unschuld der Dinge. Das Museum der Unschuld in Istanbul (2012), Diese Fremdheit in mir (Roman, 2016), Die rothaarige Frau (Roman, 2017), Istanbul (Erinnerungen und Bilder aus einer Stadt, 2018) und Die Nächte der Pest (Roman, 2022).
Rezension:
"Hier wird mit der orientalischen Lust an ausschweifenden Arabesken erzählt, und zuweilen meint man fast, einer neuen Scheherezade gegenüberzusitzen, auf der Reise durch die 1002. Nacht." Paul Barz, Welt am Sonntag, 02.04.95

"... ein wunderbares Stück Weltliteratur, eine Hommage an Istanbul, die ehemalige Hauptstadt des Osmanischen Reiches und heutige Metropole eines Schwellenlandes am Schnittpunkt zwischen Europa und dem Nahen Osten, Geschichtsträchtigkeit und moderner Urbanität." Stephan Guth, Neue Zürcher Zeitung, 01.06.95

"Pamuk vermag die eigene Kultur mit den Augen der Fremden zu sehen ... Die Opulenz seines Buches verdankt sich aber vor allem der Unverdrossenheit, mit der er im Liedgut aufgesammelte Mythen, allerhand Kitsch und Tand und Istanbuler Spezialitäten zusammengetragen hat - zu einem Meisterwerk." Jamal Tuschick, Die Welt, 17.06.95

"Orhan Pamuk enthüllt in seinem Buch die Tiefen und Verborgenheiten Istanbuls, enthüllt ihre aufeinanderfolgenden Gesichter und sich überlagernden Schichten, taucht hinab in die unterirdischen Gänge und Zisternen der erloschenen Zivilisationen, auf denen die moderne Metropole sich erhebt: Byzantion, Byzos, Nova Roma, Konstantinopolis." Juan Goytisolo
Sprache:
Deutsch
Originaltitel:
Kara Kitap
Auflage:
3
Seitenanzahl:
512
Zusammenfassung:
Ein Mann auf der Suche nach der geliebten, grundlos verschwundenen Frau. Auch ihr Halbbruder ist unauffindbar, dessen Zeitungskolumnen erscheinen jedoch weiterhin. Ein geheimnisvoller Hinweis? Tagelang streift Galip, Orhan Pamuks Held, durch die schillernde Ober- und Unterwelt Istanbuls, begegnet Zuhältern, Derwischen, Betrügern.
Orlan Pamuk hat mit dem "Schwarzen Buch" einen labyrinthischen, vielschichtigen und vieldeutigen Roman geschrieben, der an Erfindungsgabe und Farbigkeit seinesgleichen sucht. Er ist Kriminalroman und mystisches Traktat, Märchen und Alltagsgeschichte und nicht zuletzt das schillernde Porträt einer Stadt, die seit Jahrhunderten die Phantasie beschäftigt.

Stammdaten

Produkttyp:
Buch Gebunden
Veröffentlichungsdatum:
1. Februar 1995
Verpackungsabmessungen:
0.218 x 0.146 x 0.042 m; 0.798 kg
GTIN:
09783446173897
DUIN:
D22EU48ER05
CHF 27.65
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.