Retail Branding - Empirische branchenvergleichende Analyse aus konsumentenorientierter Sichtweise

von Philipp Eisele
Zustand: Neu
CHF 49.95
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Philipp Eisele Retail Branding - Empirische branchenvergleichende Analyse aus konsumentenorientierter Sichtweise
Philipp Eisele - Retail Branding - Empirische branchenvergleichende Analyse aus konsumentenorientierter Sichtweise

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

CHF 49.95 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 1 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen Montag, 24. Januar 2022 und Mittwoch, 26. Januar 2022
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

Ziel der vorliegenden Untersuchung ist es, Retail Branding aus einer konsumentenorientierten Sichtweise auf Grundlage empirischer Daten zu analysieren. Hierbei wird eine vergleichende Perspektive eingenommen, um Unterschiede zwischen verschiedenen Handelsbranchen und darüber hinaus zwischen verschiedenen Verkaufsstellen (Retail Brands) zu identifizieren. Basis der empirischen Analyse sind die in den Kapiteln 2 und 3 dargestellten theoretischen Inhalte.
Kapitel 2 befasst sich mit definitorischen Grundlagen und Abgrenzungen der zentralen Begriffe Marke und Retail Brand. Darüber hinaus werden die generellen Konzepte erläutert, welche den Markenfunktionen als Ansatzpunkte der Markenpolitik sowie dem Themenkomplex Markenwert und Markenbewertung zu Grunde liegen.
Kapitel 3 bildet den Bezugsrahmen als theoretisches Gerüst der empirischen Analyse des Retail Branding ab. Nach einer Darstellung der grundsätzlichen Bedeutung der Marketinginstrumente für den Aufbau einer Retail Brand folgt eine Untersuchung der Einkaufsmotive, bevor schließlich die einzelnen Komponenten des Bezugsrahmens im Mittelpunkt der Betrachtung stehen.
Im Rahmen von Kapitel 4 werden die Ergebnisse einer Konsumentenbefragung, die vom Verfasser sowie zwei weiteren Diplomanden der Universität Trier durchgeführt wurde, vorgestellt. Neben der deskriptiven Datenanalyse erfolgt eine Untersuchung der aufbauend auf Kapitel 3 gebildeten Hypothesen.
Zentrale Forschungsfragen, die auf diesem Wege beantwortet werden sollen, sind:

Stimmt die wahrgenommene Positionierung der Retail Brand mit der Idealvorstellung der Konsumenten überein? Wie werden die Marketinginstrumente wahrgenommen und welchen Einfluss haben sie? Welche Indikatoren eignen sich zur Messung des Markenwerts der Retail Brand? Besteht ein Wirkungszusammenhang zwischen der Wahrnehmung der Marketinginstrumente und dem Markenwert der Retail Brand?
Die Untersuchung schließt in Kapitel 5 mit einer Zusammenfassung der Ergebnisse und der Identifikation weiterführender Fragestellungen.

Mitwirkende

Autor:
Philipp Eisele

Weitere Informationen

Anmerkung Illustrationen:
m. 11 Abb.
Jahr der Abschlussarbeit:
2006
Art der Abschlussarbeit:
Diplomarbeit
Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
Diplomica Verlag
Sprache:
Deutsch
Seitenanzahl:
88

Stammdaten

Produkttyp:
Taschenbuch
Verpackungsabmessungen:
0.268 x 0.188 x 0.008 m; 0.24 kg
GTIN:
09783836651370
DUIN:
RH6U6652859
CHF 49.95
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.