GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

Beschreibung

Globalisierung ist ein Schlagwort von großer Reichweite und gleichzeitig weitestgehend inhaltlicher Leere. Besser greifbar werden die Auswirkungen zunehmend internationaler Verflechtung in der Debatte um institutionell-kulturelle Konvergenz versus Divergenz bzw. konstanter Differenz. In diese reiht sich auch die Diskussion um Existenz und Beschreibbarkeit sich national unterscheidender Business Systems (NBS), wie sie von R. Whitley maßgeblich mitgestaltet wird, maßgeblich ein. Diese Idee wird im Buch aufgegriffen. Mit Fokus auf die kanadische Provinz Québec verfolgt es die Frage: Gibt es ein NBS Québec und was zeichnet dieses aus? . Damit verbinden sich zwei Zielsetzungen: erstens die Überprüfung der Anwendbarkeit des Konzepts der National Business Systems nach Whitley auf sub-nationaler, regionaler Ebene sowie zweitens die Charakterisierung eines solchen Business Systems am Beispiel Québecs. Jenseits des konkreten Beispiels rücken damit Grundfragen von Globalisierung und Regionalisierung sowie des anhaltenden Einflusses institutionell-kultureller Faktoren auf die politisch ökonomische Realität in den Vordergrund der Analyse.

Mitwirkende

Autor Friedrich Hildebrand Homburger

Produktdetails

DUIN OAD98BGRLSB

GTIN 9783639467857

Seitenanzahl 52

Produkttyp Taschenbuch

Größe 220 x 150  mm

Die Provinz Québec als 'National' Business System

Eine kritische Analyse nach R. Whitley

Friedrich Hildebrand Homburger

CHF 31.00

Verkäufer: Dodax

Lieferdatum: Mittwoch, 10. Juni

Zustand: Neu

inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
1
Zum Warenkorb hinzufügen Zum Warenkorb hinzufügen
CHF 31.00
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG