Statistische Erklärungen. Deduktiv-nomologische Erklärungen in präzisen Modellsprachen Offene Probleme

von Stegmüller, Wolfgang
Zustand: Neu
UVP: CHF 31.00
CHF 29.60
Ersparnis: CHF 1.40 (5%)
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Stegmüller, Wolfgang Statistische Erklärungen. Deduktiv-nomologische Erklärungen in präzisen Modellsprachen Offene Probleme
Stegmüller, Wolfgang - Statistische Erklärungen. Deduktiv-nomologische Erklärungen in präzisen Modellsprachen Offene Probleme

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

CHF 29.60 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 1 Stück verfügbar Mehr als 10 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen Freitag, 1. Juli 2022 und Dienstag, 5. Juli 2022
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

InhaltsangabeIX. Statistische Systematisierungen.- 1. Die fünf Probleme der Wahrscheinlichkeit.- 2. Deduktiv-statistische und induktiv-statistische Systematisierungen.- 3. Der sogenannte statistische Syllogismus und seine Schwierigkeiten.- 4. Die Schwierigkeiten bei Verwendung eines präzisierten statistischen Wahrscheinlichkeitsbegriffs.- 5. Gewißheit als modaler Qualiflkator und als Relationsbegriff. Der induktive Charakter der statistischen Systematisierungen.- 6. Die Mehrdeutigkeit der statistischen Systematisierungen.- 7. Erster Lösungsvorschlag: Die Erfüllung von Canarps Forderung des Gesamtdatums.- 8. Zweiter Lösungsvorschlag: Eine Ersatzlösung. Hempels Prinzip der maximalen Bestimmtheit.- 9. Der nichtkonjunktive Charakter statistischer Systematisierungen.- 10. Diskrete Zustandssysteme und IS-Systematisierungen.- 11. Statistische Prognosen.- 12. Ein subjektivistischer Alternativvorschlag.- 13. Maximale Bestimmtheit und Gesetzesartigkeit.- 14. Über die sogenannte "Güte"einer statistischen Begründung.- X. Die Explikationsversuche des deduktiv-nomologischen Erklärungsbegriffs für präzise Modellsprachen.- 1. Der Explikationsversuch von Hempel und Oppenheim.- 2. Das Problem der Elimination zirkulärer Erklärungen.- 3**. Einwendungen gegen die H-O-Explikation: Die Trivialisierungstheoreme von Eberle, Kaplan und Montague.- 4*. Der Explikationsversuch von D. Kaplan.- 5. Der Explikations versuch von J. Kim.- 6. Der Explikationsversuch von M. Käsbauer.- 6a. Erklärung und Begründung.- 6b. Gegenbeispiele gegen die bisherigen Explikationsversuche.- 6c. Ratio0 (Begründung).- 6d. Pragmatische statt logisch-systematischer Begründungs- und Erklärungsbegriffe?.- 6e. Zur Frage der Adäquatheit von Ratio0.- Liste einiger Probleme, die entweder ungelöst sind oder deren Lösung umstritten ist (1969).

Mitwirkende

Autor:
Stegmüller, Wolfgang

Weitere Informationen

Anmerkung Illustrationen:
Literaturverz.
Inhaltsverzeichnis:
IX. Statistische Systematisierungen.- 1. Die fünf Probleme der Wahrscheinlichkeit.- 2. Deduktiv-statistische und induktiv-statistische Systematisierungen.- 3. Der sogenannte statistische Syllogismus und seine Schwierigkeiten.- 4. Die Schwierigkeiten bei Verwendung eines präzisierten statistischen Wahrscheinlichkeitsbegriffs.- 5. Gewißheit als modaler Qualiflkator und als Relationsbegriff. Der induktive Charakter der statistischen Systematisierungen.- 6. Die Mehrdeutigkeit der statistischen Systematisierungen.- 7. Erster Lösungsvorschlag: Die Erfüllung von Canarps Forderung des Gesamtdatums.- 8. Zweiter Lösungsvorschlag: Eine Ersatzlösung. Hempels Prinzip der maximalen Bestimmtheit.- 9. Der nichtkonjunktive Charakter statistischer Systematisierungen.- 10. Diskrete Zustandssysteme und IS-Systematisierungen.- 11. Statistische Prognosen.- 12. Ein subjektivistischer Alternativvorschlag.- 13. Maximale Bestimmtheit und Gesetzesartigkeit.- 14. Über die sogenannte „Güte“einer statistischen Begründung.- X. Die Explikationsversuche des deduktiv-nomologischen Erklärungsbegriffs für präzise Modellsprachen.- 1. Der Explikationsversuch von Hempel und Oppenheim.- 2. Das Problem der Elimination zirkulärer Erklärungen.- 3**. Einwendungen gegen die H-O-Explikation: Die Trivialisierungstheoreme von Eberle, Kaplan und Montague.- 4*. Der Explikationsversuch von D. Kaplan.- 5. Der Explikations versuch von J. Kim.- 6. Der Explikationsversuch von M. Käsbauer.- 6a. Erklärung und Begründung.- 6b. Gegenbeispiele gegen die bisherigen Explikationsversuche.- 6c. Ratio0 (Begründung).- 6d. Pragmatische statt logisch-systematischer Begründungs- und Erklärungsbegriffe?.- 6e. Zur Frage der Adäquatheit von Ratio0.- Liste einiger Probleme, die entweder ungelöst sind oder deren Lösung umstritten ist (1969).
Herausgeber:
Stegmüller, Wolfgang;Stegmüller
Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
Springer Berlin
Sprache:
Deutsch
Auflage:
2. Aufl. 1983
Seitenanzahl:
167

Stammdaten

Produkttyp:
Taschenbuch
Verpackungsabmessungen:
0.234 x 0.152 x 0.01 m; 0.24 kg
GTIN:
09783540118114
DUIN:
R2AAEKUERCJ
CHF 29.60
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.