GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

Beschreibung

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Achim Schrader ( 12. August 1934; 20. August 2004) war ein deutscher Soziologe. Er wurde bekannt mit seinen Forschungsarbeiten im Bereich der Methodologie und zu Lateinamerika. Achim Schrader studierte ab 1954 Volkswirtschaftslehre und Soziologie in Kiel und Hamburg (1960 Dipl.-Vw), arbeitete 1960-68 an der Sozialforschungsstelle an der Universität Münster in Dortmund und wurde 1965 (bei Helmut Schelsky) an der Universität Münster mit der Dissertation Die soziale Bedeutung des Besitzes in der modernen Konsumgesellschaft zum Dr. sc. pol. promoviert. Danach nahm er zahlreiche Gastdozenturen (vor allem in Brasilien) wahr, war an der neu gegründeten Universität Bielefeld 1969-71 Akademischer Rat und habilitierte sich dort 1971 mit seiner Schrift Landschulen in Brasilien für Soziologie.

Mitwirkende

Herausgeber Lambert M. Surhone

Herausgeber Miriam T. Timpledon

Herausgeber Susan F. Marseken

Produktdetails

DUIN I479L5OEFNL

GTIN 9786130907808

Seitenanzahl 96

Produkttyp Taschenbuch

Größe 220  mm

Achim Schrader

Lambert M. Surhone

CHF 30.55

Verkäufer: Dodax

Lieferdatum: Mittwoch, 3. Juni

Zustand: Neu

inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
1
Zum Warenkorb hinzufügen Zum Warenkorb hinzufügen
CHF 30.55
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG