GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE Brauchst Du Hilfe?

Job-Rotation von fachweitergebildeten Pflegekräften zwischen Intensivstation und Anästhesieabteilung. Ein Instrument zur Förderung der Fachkarriere?

von Kerstin Raimund - Verkauft von Dodax
Zustand: Neu
CHF 26.75
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Kerstin Raimund Job-Rotation von fachweitergebildeten Pflegekräften zwischen Intensivstation und Anästhesieabteilung. Ein Instrument zur Förderung der Fachkarriere?
Kerstin Raimund - Job-Rotation von fachweitergebildeten Pflegekräften zwischen Intensivstation und Anästhesieabteilung. Ein Instrument zur Förderung der Fachkarriere?

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

CHF 26.75 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 1 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen 2020-12-15 und 2020-12-17
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Gesundheit - Pflegewissenschaft - Pflegemanagement, Note: 1,6, Hamburger Fern-Hochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, zu überprüfen, ob fachweitergebildete Pflegekräfte an einer Job-Rotation grundsätzlich interessiert sind und welche Argumente aus ihrer Sicht dafür oder dagegen sprechen. Darüber hinaus sollen sich aus den Ergebnissen mögliche Handlungsfelder für das Unternehmen beziehungsweise die Vorgesetzten ableiten. Das theoretische Hauptziel der Arbeit liegt zunächst in der Gegenüberstellung von Fach- und Führungskarriere als Instrumente der Personalentwicklung. Dabei sollen Gemeinsamkeiten, Differenzen sowie Ansätze für die Praxis herausgearbeitet werden. Der zweite Schwerpunkt liegt in der theoretischen Aufarbeitung der komplexen Materie Motivation mit Blick auf das Arbeitsverhalten von Mitarbeitern. Das Ziel für die Praxis besteht einerseits im Hervorheben dieser Thematik für die Entscheidungsträger von Organisationen, nämlich die Fokussierung auf den Mitarbeiter als wichtigem Wirtschaftsfaktor. Des Weiteren sollen Handlungsempfehlungen zum Umgang mit der Fachkarriere in der speziellen Mitarbeitergruppe gegeben werden.

Mit der vielschichtigen Entwicklung im Gesundheitswesen sind die komplexen Anforderungen an die Pflegekräfte einerseits gestiegen, andererseits muss sich das Unternehmen in seiner Personalpolitik ebenfalls diesen Gegebenheiten stellen. Das umfasst neben der Personalakquise und dem Personaleinsatz auch die Personalentwicklung. Die Personalentwicklung agiert dabei aus verschiedenen Blickwinkeln: Sicht des Mitarbeiters, des Vorgesetzten und des Unternehmens. Sämtliche Interessen und Ziele sollten an dieser Stelle in speziellen Maßnahmen und Konzepten gebündelt werden. Bekannt sind Maßnahmen wie z.B. Training on the Job, Into the Job, Off the Job, Along the Job und Out of the Job. Diese Konzepte sollten nicht bei einer Maßnahme stehen bleiben, sondern in dem Konzept der betrieblichen Karriere, der Fachkarriere, aufgehen. Aus Sicht der Autorin sollten an dieser Stelle Job-Rotation und Fachkarriere in Korrelation betrachtet werden. Der Blickwinkel Personalentwicklung ist an dieser Stelle nur eine Seite, die Seite der Mitarbeitermotivation und damit die Personalerhaltung ist in der heutigen Zeit Knackpunkt in der Gesundheitsbranche und sollte nicht außer Acht gelassen werden.

Mitwirkende

Autor Kerstin Raimund

Produktdetails

DUIN 1BLA15GMIMU

GTIN 9783346164865

Seitenanzahl 64

Produkttyp Taschenbuch

Größe 210 x 148 x 4  mm

Produktgewicht 107 g

CHF 26.75
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.