Die Keno-App - Ein virtuelles Abenteuer in Ostfriesland um das Jahr 1400

von Hedi Glock
Zustand: Neu
CHF 13.90
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Hedi Glock Die Keno-App - Ein virtuelles Abenteuer in Ostfriesland um das Jahr 1400
Hedi Glock - Die Keno-App - Ein virtuelles Abenteuer in Ostfriesland um das Jahr 1400

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

CHF 13.90 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 91 Stück verfügbar Mehr als 10 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen Mittwoch, 6. Juli 2022 und Freitag, 8. Juli 2022
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

Im Jahr 1400 sieht sich der junge Keno mit vielen Problemen konfrontiert. Gerade erst ist ihm die Würde eines führenden Friesenhäuptlings aufgebürdet worden, als er auch schon mitten in die Machtkämpfe der anderen Häuptlinge gerät. Die Hanse hat sich ebenfalls aufgemacht, um die Ostfriesen, die die Vitalienbrüder beherbergen, zu bestrafen. Klaus Störtebeker und seine Mannen haben sich dort verschanzt und ihre Dienste den rivalisierenden Häuptlingen angeboten. Keno hat die volle Unterstützung seiner Mutter, der "Quade Foelke", die ihn allein erzogen hat und von den Ostfriesen gefürchtet wird. Sie ist eine starke und erfolgreiche Persönlichkeit. Das wird nur von wenigen toleriert.
Da nimmt er unverhofft die Verbindung zu einem Keno in der Zukunft auf, der 600 Jahre später lebt, und aus dessen Sicht die Erzählung ihren Lauf nimmt. Per Smartphone-App kommunizieren die beiden Kenos miteinander. Aber das, was zuerst dem heutigen Keno und mit ihm sein Freund Benno ein spannendes Abenteuer zu werden verspricht, wandelt sich allmählich zu einem Gefühl der Bedrohung. Der Austausch über die jeweiligen Lebenssituationen schlägt um in Forderungen. Der junge Häuptling will immer dringender wissen, wie sein Schicksal sein wird, um eventuell korrigierend eingreifen zu können. Außerdem verschweigt er dem heutigen Keno Dinge, die ihn selbst in ein schlechtes Licht stellen würden, wie z.B. die erbarmungslose Jagd auf die Kauffahrtschiffe der Hanse oder auch die Zerstörung der Deiche, die die Konkurrenten schädigen sollen.
Die Konflikte auf allen Ebenen spitzen sich zu, und der Keno des 21. Jahhunderts muss sich entscheiden, ob er dem jungen Häuptling die Stirn bieten will. Benno hilft ihm dabei, sowie auch ein älterer Lehrer, Herr Huizinga, der eine Ahnung von seinen Problemen bekommen hat.
Bei einem Gewittersturm am Strand kommt es dann zum Showdown.

Mitwirkende

Autor:
Hedi Glock

Weitere Informationen

Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
epubli
Biografie:
Glock, Hedi
Hedi Glock, Jahrgang 1947, war nach Studium und langen Jahren in Chile fast 30 Jahre in der Erwachsenenbildung tätig. Schreiben war schon immer ihre Leidenschaft; die Fotografie kam im Ruhestand hinzu. Inzwischen hat sie zahlreiche fotografische Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen bestritten und ein Buch über ihre Wahlheimatstadt geschrieben: "Die Enten von Papenburg" sowie "Kleiner Frosch im großen Garten", ein kleines Büchlein mit 28 Mini-Geschichten. Ihr neuestes Buch ist eine Abenteuer-Geschichte, die "Keno-App", die die Verhältnisse im mittelalterlichen Ostfriesland zum Thema hat.
Sprache:
Deutsch
Auflage:
7
Interesse Alter:
1+
Seitenanzahl:
192
Zusammenfassung:
Der Keno von damals wird von seiner Mutter zum Friesenhäuptling erzogen. Unverhofft hat er die Möglichkeit, seine vielen Fragen an die Zukunft dem Keno der Gegenwart vorzulegen.

Stammdaten

Produkttyp:
Taschenbuch
Verpackungsabmessungen:
0.199 x 0.125 x 0.016 m; 0.222 kg
GTIN:
09783741894831
DUIN:
T1F0H821RV2
CHF 13.90
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.