Vom sowjetischen Lager zum aserbaidschanischen Gefängnis

von Leyla Yunus
Zustand: Neu
CHF 30.55
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Leyla Yunus Vom sowjetischen Lager zum aserbaidschanischen Gefängnis
Leyla Yunus - Vom sowjetischen Lager zum aserbaidschanischen Gefängnis

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

CHF 30.55 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 2 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen Donnerstag, 20. Januar 2022 und Montag, 24. Januar 2022
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

Leyla und Arif wurden in verschiedenen Gefängnissen in Aserbaidschan festgehalten und sahen sich während dieser zwei Jahre nicht. Beide begannen zu schreiben, während sie in Gefangenschaft waren.

Arif schrieb in Gedanken, da ihm kein Papier zugestanden wurde. Leyla schrieb ihre Notizen geheim. Die Behörden konfiszierten vier ihrer Notizbücher, sie schaffte es jedoch am Ende ihrer Haft, ihr fünftes Notizbuch mitzunehmen.
Dieses Buch besteht aus zwei Teilen. Der erste, geschrieben von Arif, heißt:„Aufzeichnungen eines Gefangenen in Einzelhaft des Ministeriums für Nationale Sicherheit“. Der zweite Teil mit dem Titel „Glaube nicht, fürchte dich nicht, frag nicht!“ wurde von Leyla Yunus geschrieben. Sie berichtet von den Ereignissen in Aserbaidschan seit den späten 1980er-Jahren bis heute. Die Situation der politischen Gefangenen wird untersucht und eine Analyse von Repressionen durchgeführt. Vergleiche zwischen Repressionen während der Sowjetzeit und denen in Aserbaidschan werden thematisiert.
In der Schlussfolgerung beschreibt die Autorin die Gefühle nach der Entlassung und die Schwierigkeiten der Entscheidung zwischen Heimat und Freiheit.

Mitwirkende

Autor:
Leyla Yunus
Arif Yunus

Weitere Informationen

Sprache:
Deutsch
Seitenanzahl:
200
Medientyp:
Buch
Verlag:
Löcker Verlag

Stammdaten

Produkttyp:
Buch Gebunden
Verpackungsabmessungen:
0.234 x 0.156 x 0.03 m; 0.72 kg
GTIN:
09783854099291
DUIN:
GAF1OEA3LK0
CHF 30.55
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.