GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

Beschreibung

Die Reformation ist viel mehr als Martin Luther! Michel Clévenot schildert in packenden Einzelporträts die weniger bekannte Seite dieser Umbruchszeit. Neben Luther, Thomas Müntzer, Johannes Calvin u.a. weist er auf den großen Anteil der Frauen hin (z.B. Catherine Schutz). Mit der Bartholomäusnacht stellt er die dunkelste Seite dieser Zeit heraus und zeigt in einer spannenden Schilderung des Konzils von Trient, wie die Reformation auch die römische Kirche nachhaltig verändert hat.

Mitwirkende

Autor Michel Clévenot

Biographie Michel Clévenot

Michel Clévenot, 1932‒1993, Kaplan, Religionslehrer und geistlicher Leiter der Christlichen Studentischen Jugend (JEC) in Frankreich. Er wurde bekannt mit seinen Beitragen zu einer „materialistischen Bibellektüre“ und vor allem mit einer zwölf Bande umfassenden, spannend erzahlten Kirchengeschichte aus der Perspektive „von unten“.

Produktdetails

DUIN 2SAM32G4KQ6

GTIN 9783836710794

Erscheinungsdatum 29.09.2016

Sprache Deutsch

Seitenanzahl 108

Produkttyp Taschenbuch

Größe 180 x 78 x 120  mm

Produktgewicht 115 g

Luther, Müntzer, Calvin & Co.

Machtpolitik und Glaubenseifer in der Reformation

Michel Clévenot

CHF 16.65

Verkäufer: Dodax

Lieferdatum: Mittwoch, 3. Juni

Zustand: Neu

inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
1
Zum Warenkorb hinzufügen Zum Warenkorb hinzufügen
CHF 16.65
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG