GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE Brauchst Du Hilfe?

Kosmonauten des Underground

Ethnografie einer Berliner Szene
von Anja Schwanhäußer - Verkauft von Dodax
Zustand: Neu
CHF 54.60
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Anja Schwanhäußer Kosmonauten des Underground
Anja Schwanhäußer - Kosmonauten des Underground

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

CHF 54.60 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 6 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen 2020-12-14 und 2020-12-16
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

Berlin gilt als Stadt im ewigen Wandel und das Lebensgefühl im »Neuen Berlin« nach der Wende verkörpert niemand so gut wie die Underground-Szene. Diese Szene schweift im Stadtraum umher und funktioniert seine Leerstände zu »locations« um. Sie inszeniert sich als Subkultur und verweigert jegliche Kategorisierung. Die Autorin hat in intensiven Feldforschungen diese Szene aufgespürt und untersucht. Sie betritt damit Neuland in der Erforschung der Großstadt. Ihre Studie zeigt, wie durch Szenen eine spezifisch urbane Kultur entsteht und das Imaginäre der Stadt geformt wird.

"Unser Verständnis von Urbanität und urbanem Wandel ist durch diese Untersuchung zweifellos neu justiert worden."
Rolf Lindner, Professor für Europäische Ethnologie an der Humboldt-Universität zu Berlin

Rezension

"(...) Anja Schwanhäußer gelingt eine Ethnografie einer postmodernen Szene, die sich sehr positiv von anderen Werken über die Technoszene im weiteren Sinne abhebt (...)." Bastian Thüne, Zeitschrift für Volkskunde, 21.05.2014

Anmerkung

Berlin gilt als Stadt im ewigen Wandel und das Lebensgefühl im "Neuen Berlin" nach der Wende verkörpert niemand so gut wie die Underground-Szene. Diese Szene schweift im Stadtraum umher und funktioniert seine Leerstände zu "locations" um. Sie inszeniert sich als Subkultur und verweigert jegliche Kategorisierung. Die Autorin hat in intensiven Feldforschungen diese Szene aufgespürt und untersucht. Sie betritt damit Neuland in der Erforschung der Großstadt. Ihre Studie zeigt, wie durch Szenen eine spezifisch urbane Kultur entsteht und das Imaginäre der Stadt geformt wird.

"Unser Verständnis von Urbanität und urbanem Wandel ist durch diese Untersuchung zweifellos neu justiert worden."
Rolf Lindner, Professor für Europäische Ethnologie an der Humboldt-Universität zu Berlin

Mitwirkende

Autor Anja Schwanhäußer

Produktdetails

DUIN 1A9EM64GM0U

GTIN 9783593391908

Erscheinungsdatum 14.06.2010

Sprache Deutsch

Seitenanzahl 333

Produkttyp Taschenbuch

Größe 213 x 24 x 140  mm

Produktgewicht 438 g

CHF 54.60
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.