Der Dreispitz

von Pedro Antonio de Alarcón
Zustand: Neu
CHF 14.85
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Pedro Antonio de Alarcón Der Dreispitz
Pedro Antonio de Alarcón - Der Dreispitz

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

CHF 14.85 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 23 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen 2021-06-18 und 2021-06-22
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

»Der Dreispitz« gehört zu den bezauberndsten spanischen Novellen des 19. Jahrhunderts und erzählt die Geschichte eines missratenen Stelldicheins zwischen einem hinterhältigen Bürgermeister und einer schönen Müllerin sowie der gewitzten Rache ihres Mannes. Pedro de Alarcón (1833–1891) schrieb sie 1874 auf der Grundlage einer populären Erzählung, die zur Zeit von Francisco de Goya und wenige Jahre vor der französischen Fremdherrschaft in Spanien 1808 spielt. Mit dem Witz der klassischen Novellen der Renaissance und der prallen Lebensfülle des neu entstehenden literarischen Realismus kritisiert er die Arroganz königlicher Würdenträger und verspottet die menschlichen Unvollkommenheiten mit unvergänglicher Komik. »El sombrero de tres picos« wurde so schnell zu einem großen literarischen Erfolg auch außerhalb Spaniens. Ins Deutsche erstmals 1886 übersetzt, legte Hugo Wolf die Novelle seiner Oper »Der Corregidor« zugrunde. Bis heute auf den Bühnen und in den Konzertsälen präsent ist »Der Dreispitz« in Form von Manuel de Fallas Musik zum Ballett, uraufgeführt durch die Ballets Russes mit den klassizistischen Bühnenbildern von Pablo Picasso 1919 in London. Aus dem Spanischen von Helene Weyl. Neu überarbeitete und vervollständigte Übersetzung. Mit einem Nachwort von Markus Bernauer.
Schlaflosreihe:
Unbekannte und vergessene Texte – phantastische Hirngespinste, erotische Erzählungen, märchenhafte und verrückte Gedankenspiele, diese Reihe bietet den Stoff, aus dem die schlaflosen Nächte gewoben sind. Im Taschenlampenkegelformat und schön gestaltet, laden sie zum Träumen ein, wenn die Stunden vorüberrieseln und der Schlaf nicht kommen will. Märchen, Essays, Gruselgeschichten, Erzählungen – wofür am Tag die Zeit zu kurz ist und dafür die Nacht sich dehnt.
Herausgegeben von Roman Lach.

Mitwirkende

Autor:
Pedro Antonio de Alarcón

Weitere Informationen

Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
Ripperger & Kremers Verlag
Biografie:
URL◌https://verlag-ripperger-kremers.de/honore-de-balzac
Sprache:
Deutsch
Originaltitel:
El sombrero de tres picos
Seitenanzahl:
148

Stammdaten

Produkttyp:
Taschenbuch
Veröffentlichungsdatum:
31. März 2020
Verpackungsabmessungen:
0.15 x 0.106 x 0.013 m; 0.505 kg
GTIN:
09783943999860
DUIN:
1KI1UIEUPU7
CHF 14.85
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.