Paulus - Eine Biographie

von Eduard Lohse
Zustand: Neu
CHF 19.00
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Eduard Lohse Paulus - Eine Biographie
Eduard Lohse - Paulus - Eine Biographie

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

CHF 19.00 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 16 Stück verfügbar Mehr als 10 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen Donnerstag, 11. August 2022 und Montag, 15. August 2022
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

Paulus ist die alles überragende Gestalt der frühen Kirchengeschichte. Obwohl man über ihn mehr weiß als über viele andere Schriftsteller der Spätantike, gibt er Anlaß zu immer neuen Kontroversen über seine Persönlichkeit und seine Theologie. Eduard Lohse führt in diesem Buch allgemeinverständlich in die facettenreiche Theologie des Paulus ein und zeigt, was Paulus aus der jüdischen Theologie seiner Zeit und aus dem griechischen Denken übernimmt. Nicht zuletzt erzählt er auch den äußeren Lebensgang des Apostels vom Christenverfolger Saulus über seine Bekehrung und die zahlreichen Missionsreisen bis hin zu seinem Märtyrertod in Rom.

Mitwirkende

Autor:
Eduard Lohse

Weitere Informationen

Biografie:
Prof. Dr. Eduard Lohse leistete von 1942 - 1945 seinen Militärdienst als Schnellbootkommandant in der Kriegsmarine ab. Von 1945 bis 1949 studierte er Theologie an der Kirchlichen Hochschule Bethel und an der Georg-August-Universität Göttingen. Von 1950 bis 1953 war er als Konviktsinspektor an der Kirchlichen Hochschule in Hamburg, als Vikar und Hilfsprediger tätig. 1953 habilitierte er sich an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz und war dort Privatdozent für Neues Testament. Von 1956 bis 1971 war er Professor für Neues Testament, zunächst an der Universität Kiel (bis 1964), von 1964 bis 1971 an der Georg-August-Universität Göttingen und später auch deren Rektor. 1971 wurde er (bis 1988) Bischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Hannovers, 1988 auch Präsident des Weltbundes der Bibelgesellschaft. Von 1979 - 1985 war er auch Vorsitzender des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). In seine Zeit als Vorsitzender des Rates der EKD und der Deutschen Bibelgesellschaft fiel die Revision der Lutherbibel. 2007 erhielt Dr. Eduard Lohse den Dr. Leopold-Lucas-Preis der Universität Tübingen.
Sprache:
Deutsch
Auflage:
2., durchgesehene Auflage
Seitenanzahl:
334
Zusammenfassung:
Paulus gilt als die überragende Gestalt der frühen Kirchengeschichte. Obwohl man viel über ihn weiß, gibt er Anlaß zu immer neuen Kontroversen über seine Persönlichkeit und Theologie. Der Autor zeichnet in diesem Buch ein Bild des Apostels, das auf breiter Quellenkenntnis beruht und die neuesten wissenschaftlichen Diskussionen berücksichtigt.
Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
C.H.Beck

Stammdaten

Produkttyp:
Taschenbuch
Verpackungsabmessungen:
0.188 x 0.124 x 0.022 m; 0.322 kg
GTIN:
09783406585845
DUIN:
G9O209OTD3I
CHF 19.00
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.