Überindividueller Umweltrechtsschutz am Beispiel der altruistischen Verbandsklage in der deutschen, griechischen und europäischen Rechtsordnung. - 2 Teilbände.

von Eleftherios Dikaios
Zustand: Neu
CHF 169.95
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Eleftherios Dikaios Überindividueller Umweltrechtsschutz am Beispiel der altruistischen Verbandsklage in der deutschen, griechischen und europäischen Rechtsordnung. - 2 Teilbände.
Eleftherios Dikaios - Überindividueller Umweltrechtsschutz am Beispiel der altruistischen Verbandsklage in der deutschen, griechischen und europäischen Rechtsordnung. - 2 Teilbände.

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

CHF 169.95 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 3 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen 2021-06-22 und 2021-06-24
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

URL◌https://api.vlb.de/api/v1/asset/mmo/file/21ca5c6a437f4593968532a83750f98b

Mitwirkende

Autor:
Eleftherios Dikaios

Weitere Informationen

Anmerkung Illustrationen:
8 Tab.; I: XXXV, 688 S.; II: XVIII, S. 689–1292 (604 S.), 8 schw.-w. Tab.
Jahr der Abschlussarbeit:
2016
Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
Duncker & Humblot
Biografie:
Eleftherios Dikaios wurde in Athen, Griechenland geboren. Er erwarb sein Diplom der Rechtswissenschaften an der Fakultät der Rechtswissenschaften der Nationalen Kapodistrischen Universität von Athen. An der Universität Bayreuth absolvierte er ein postgraduales Aufbaustudium (Abschluss Magister Legum, LL.M) und erwarb dort auch den Doktorgrad der Rechtswissenschaften. Eleftherios Dikaios war mehrere Jahre als Rechtsanwalt in Athen tätig. Er ist Autor diverser Publikationen insbesondere in griechischen rechtswissenschaftlichen Zeitschriften. Derzeit ist er als Rechts- und Politikberater am Europäischen Parlament in Brüssel tätig.
Rezension:
"Aufs Ganze gesehen ist Dikaios eine geradezu enzyklopädische Arbeit, ein Nachschlagewerk zum überindividuellen Umweltrechtsschutz im deutschen, griechischen und europäischen Recht gelungen.[...]" Prof. Dr. Bernhard Wegener, in: Die Verwaltung, Band 51, Heft 4/2018
Sprache:
Deutsch
Seitenanzahl:
1346
Zusammenfassung:
Welche sind die rechtlichen Grenzen des individuellen und überindividuellen Umweltrechtsschutzes? Dieses Werk beschäftigt sich im rechtsvergleichenden Zugriff innovativ mit dieser spannenden und vieldiskutierten Frage. Durch den gewählten Ansatz wird einerseits die Rechtsentwicklung des überindividuellen Umweltrechtsschutzes am Beispiel der altruistischen Verbandsklage in der deutschen, griechischen und unionalen Rechtsordnung umfassend nachgezeichnet und analysiert. Andererseits werden weiterführende Reformvorschläge zu den genannten Rechtsordnungen vorgestellt.

Stammdaten

Produkttyp:
Taschenbuch
Verpackungsabmessungen:
0.236 x 0.164 x 0.077 m; 2.009 kg
GTIN:
09783428152506
DUIN:
RUG2SSVG2B5
Herstellerartikelnummer:
51015094
CHF 169.95
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.