GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE Brauchst Du Hilfe?

Die Balkankrisen von 1908-1914 und die Jugoslawienkonflikte von 1991-1999 im Beziehungsgeflecht der Großmächte - Das Verhalten von internationalen Akteuren bei der Ausbreitung von Konflikten auf dem Balkan

von Nikolaus Faulstroh
Zustand: Neu
CHF 88.10
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Nikolaus Faulstroh Die Balkankrisen von 1908-1914 und die Jugoslawienkonflikte von 1991-1999 im Beziehungsgeflecht der Großmächte - Das Verhalten von internationalen Akteuren bei der Ausbreitung von Konflikten auf dem Balkan
Nikolaus Faulstroh - Die Balkankrisen von 1908-1914 und die Jugoslawienkonflikte von 1991-1999 im Beziehungsgeflecht der Großmächte - Das Verhalten von internationalen Akteuren bei der Ausbreitung von Konflikten auf dem Balkan

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

CHF 88.10 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 2 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen 2021-05-18 und 2021-05-20
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

Im heutigen Europa, 70 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, sind kriegerische Auseinandersetzungen immer noch traurige Realität. Aber was führt dazu und wie sollen wir reagieren, damit diese Entwicklung verhindert werden kann? Die zahlreichen Auseinandersetzungen in den Balkanländern des 19. und 20. Jahrhunderts machen diese Region zu einem eindringlichen Forschungsfeld. Durch die Abhandlung wird das Verhalten der Europäischen Großmächte und Akteure für den Leser anschaulicher und besser verständlich. Der Autor beschreibt die Konflikte in zwei unterschiedlichen Epochen auf dem gleichen Territorium. Hier gibt es trotz der großen zeitlichen Unterschiede erstaunlich viele Parallelen. Der unterschiedliche Ausgang der Konflikte ist das Kernthema der Arbeit. Im Schlussteil wird der Bürgerkrieg in der Ukraine geschildert, der heute wieder internationale Spannungen auslöst und damit auf die aktuellen Herausforderungen in der Europäischen Sicherheitspolitik hinweist.

Mitwirkende

Autor:
Nikolaus Faulstroh

Weitere Informationen

Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
Nomos
Sprache:
Deutsch
Seitenanzahl:
381
Zusammenfassung:
Der aktuelle Ukrainekonflikt ist eine gefährliche Fortsetzung der Kriege in Osteuropa, die nach dem Ende des Kalten Krieges in Jugoslawien begannen. Diese Vergleichsstudie der Balkankonflikte zeigt Gründe für die Eskalation und die wiederkehrenden Verhaltensmuster nationaler und internationaler Akteure auf.

Stammdaten

Produkttyp:
Taschenbuch
Verpackungsabmessungen:
0.218 x 0.146 x 0.019 m; 0.345 kg
GTIN:
09783848726752
DUIN:
MVNQLEV580S
Herstellerartikelnummer:
44066904
CHF 88.10
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.