GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

Beschreibung

"Ein Kampf um Clara" betrifft eine tatsächliche Episode im Leben von Robert Schumann während der Zeit seiner Verlobung mit Clara Wieck, die in der Schumannliteratur bislang nur am Rande dargestellt wurde. Im vorliegenden Bändchen werden die relevanten Dokumente - Briefe und Zeitschriftenartikel - erstmals zusammenhängend und weitgehend im vollen Wortlaut präsentiert. Sie ermöglichen einerseits einen aufschlussreichen Einblick in die dramatische Verlobungszeit von Clara und Robert Schumann, deren Beziehung durch die Machenschaften von Claras Vater, und, wie Robert Schumann befürchtet, nun auch noch durch Schilling bedroht ist. Außerdem erfährt man einiges über den heftigen musikalischen Richtungsstreit einer Zeit, in welcher die Kunstmusik und die Musikpublizistik im bürgerlichen Leben eine außerordentlich wichtige Rolle spielen. Für den Stoff, der ausschließlich mittels der Originaldokumente präsentiert wird, wurde die Form des Dokudramas gewählt, um auch die Leser anzusprechen, die kein wissenschaftliches musikhistorisches Interesse haben. Ein "Erzähler" hat die Funktion, die Texte zu erläutern und den historischen Kontext herzustellen.

Anmerkung

Kommentierte Zusammenstellung der Originaldokumente der heftigen Auseinandersetzung Robert Schumanns mit dem betrügerischen Stuttgarter Vielschreiber Gustav Schilling.

Mitwirkende

Autor Klaus L. Heitmann

Biographie Klaus L. Heitmann

Klaus L. Heitmann ist Jurist und Schriftsteller.
Er schreibt über alles, was ihn interessiert und nicht niet- und nagelfest ist, mit Vorliebe über Philosophie,, Architektur, Religion, klassische Musik, Reisen. Seine Spezialität ist Geistes-Science-Fiktion. Bei epubli und neobooks sind Werke verschiedenster Genres herausgekommen, zwei Romane, Reisebücher über Indien und Malaysia , ein autobiographisches Indienbuch, ein musikalisches Dokudrama, eine Essaysammlung, ein Maxi-Essay über englische Wirtschaftsgeschichte und zwei Bände mit Texten zu Werken der klassischen Musik
Näheres über den Autor und seine vielfältigen sonstigen Schriften ist auf seiner Webseite (klheitmann.com) und aus dem “Zeitgenossengespräch” in SWR2 vom 17.4.2010 ( https://bit.ly/2Js8mLr) zu ersehen.

Produktdetails

DUIN VMM1V1PDG88

GTIN 9783737509923

Erscheinungsdatum 17.10.2015

Sprache Deutsch

Seitenanzahl 144

Produkttyp Taschenbuch

Größe 190 x 125 x 125  mm

Produktgewicht 178 g

Ein Kampf um Clara

Schumann und Schilling und der Musikzeitschriftenkrieg zwischen Leipzig und Stuttgart

Klaus Heitmann

CHF 13.05

Verkäufer: Dodax

Lieferdatum: Mittwoch, 15. April

Zustand: Neu

inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
1
Zum Warenkorb hinzufügen Zum Warenkorb hinzufügen
CHF 13.05
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG