Manchmal ist Mama müde - Ein Kinderbuch zum Thema Brustkrebs

von Judith Alder
Zustand: Neu
CHF 18.95
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Judith Alder Manchmal ist Mama müde - Ein Kinderbuch zum Thema Brustkrebs
Judith Alder - Manchmal ist Mama müde - Ein Kinderbuch zum Thema Brustkrebs

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

CHF 18.95 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 99 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen 2021-06-23 und 2021-06-25
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

Dieses Buch hilft Kindern und Eltern, mit dem Thema Brustkrebs umzugehen

Das Kinderbuch Manchmal ist Mama müde richtet sich an Kinder im Alter von 2 bis 8, deren Mutter an Brustkrebs erkrankt ist. Das Buch soll den Kindern helfen, die Krankheit der Mutter besser zu verstehen, und die Eltern unterstützen, Worte für das Unfassbare zu finden. Auf altersgerechte Weise wird erklärt, was Brustkrebs ist, was bei einer Chemotherapie passiert und welche Nebenwirkungen die Krebsbehandlung mit sich bringen kann. Das Buch zeigt den Kindern Wege auf, wie sie mit den Belastungen durch die neue Situation umgehen können. Die fröhlichen Illustrationen sprechen Kinder direkt an. Der einfühlsame Text vermittelt ihnen, dass sie mit ihren Sorgen und Ängsten ernst genommen werden und dass die Krankheit nichts an der Liebe zum Kind verändern kann.

Mitwirkende

Autor:
Judith Alder
Anne-Christine Loschnigg-Barman

Weitere Informationen

Anmerkung Illustrationen:
Abbildungen in Farbe
Medientyp:
Buch gebunden
Verlag:
EMH Schweizerischer Ärzteverlag
Biografie:
Autor / Urheber
Anne-Christine Loschnigg-Barman wurde 1967 geboren und wuchs in der Schweiz, den Vereinigten Staaten und in Brasilien auf. Nach dem Studium der Kunstgeschichte an der Universität Basel arbeitete sie als Kommunikationsberaterin und ist heute als Kunstvermittlerin am Kunstmuseum Basel tätig. Mit grosser Freude schreibt und illustriert sie Bilderbücher für Kinder mit besonderen Bedürfnissen. Anne-Christine Loschnigg lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Füllinsdorf nahe Basel.

Judith Alder, geboren 1969, ist Leitende Psychologin und Psychoonkologin an der Frauenklinik des Universitätsspitals Basel und als Privatdozentin an der Fakultät für Psychologie, Universität Basel, tätig. Sie betreut seit vielen Jahren Frauen, die von Krebs betroffen sind, und ihre Familien. Judith Alder lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in Basel.
Sprache:
Deutsch
Interesse Alter:
2+
Seitenanzahl:
36

Stammdaten

Produkttyp:
Buch Gebunden
Verpackungsabmessungen:
0.19 x 0.135 x 0.015 m; 0.104 kg
GTIN:
09783037540619
DUIN:
N8PQ9414CGQ
CHF 18.95
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.