GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

Beschreibung

André Frédéric Cournand ( 24. September 1895 in Paris, Frankreich; 19. Februar 1988 in Great Barrington, Berkshire County, Massachusetts, USA) war ein französisch-amerikanischer Mediziner. 1956 erhielt er zusammen mit dem Deutschen Werner Forßmann und seinem Chef Dickinson Woodruff Richards den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin für ihre Entdeckungen zur Herzkatheterisierung und zu den pathologischen Veränderungen im Kreislaufsystem . André war das zweite von vier Kindern des französischen HNO-Arztes Jules Cournand. 1914 nahm er ein Medizinstudium auf, welches durch den Ersten Weltkrieg unterbrochen wurde. Er diente als Soldat und Feldscher bei der französischen Infanterie. Nach dem Krieg schloss er sein Studium ab und erlangte 1930 den Doktorgrad. Während eines Gastaufenthaltes im Bellevue Hospital, New York 1934, wurde ihm von dem Physiologen Dickinson Woodruff Richards eine Dauerstellung als Forschungsassistent angeboten. Er wurde 1941 US-amerikanischer Staatsbürger.

Mitwirkende

Herausgeber Indigo Theophanes Dax

Produktdetails

DUIN RVNQO4EIICR

GTIN 9786137848272

Seitenanzahl 60

Produkttyp Taschenbuch

Größe 220  mm

André Frédéric Cournand

Herzkatheteruntersuchung, Columbia University

Indigo Theophanes Dax

CHF 39.00

Verkäufer: Dodax

Lieferdatum: Freitag, 29. Mai

Zustand: Neu

inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
1
Zum Warenkorb hinzufügen Zum Warenkorb hinzufügen
CHF 39.00
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG