GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE

>
>

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

Beschreibung

Es klingt einfach: faire Kommunikation. Und doch geht es in der Praxis so häufig schief. Irgendwann stellt sich heraus: Unternehmen haben über ihre Produkte nicht die Wahrheit gesagt. PolitikerInnen haben den Mund zu voll genommen. Zuweilen schummeln auch GutachterInnen und WissenschaftlerInnen. Medien übertreiben und verzerren. Faire Kommunikation ist nicht selbstverständlich.
Manchmal ist es unsicher, was denn im konkreten Fall fair sei. Was sollen etwa Ärzte oder Ärztinnen ihrer Patientenschaft sagen? Wie ungeschminkt soll man Schülern und Schülerinnen die Wahrheit über ihre schlechte Arbeit mitteilen? Soll man ehrlich sein, wenn man durch eine Mitteilung eine gefährliche Panik auslösen kann? Wo gibt es Grauzonen der fairen Kommunikation? Oft lohnt es sich langfristig, anständig zu sein. Das ist aber nicht immer der Fall. Manchmal tut Anstand auch weh. Zudem wird man missverstanden. Und zuweilen muss man Kompromisse schließen. Wie geht das: faire Kommunikation?

Mitwirkende

Autor Manfred Prisching

Biographie Manfred Prisching

Manfred Prisching, Univ. Prof. Mag. Dr., geboren 1950. Studium der Volkswirtschaftslehre und der Rechtswissenschaften. Professor am Institut für Soziologie der Universität Graz; Korrespondierendes Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.

Produktdetails

DUIN VMSTBTEJQD0

GTIN 9783701178193

Veröffentlichungsdatum 09.01.2013

Sprache Deutsch

Seitenanzahl 144

Produkttyp Taschenbuch

Größe 190 x 155 x 130  mm

Produktgewicht 241 g

Fairness als Ressource

Kann man ehrlich kommunizieren?

Manfred Prisching

CHF 20.70

Verkäufer: Dodax

Lieferdatum: Donnerstag, 22. Februar

Zustand: Neu

inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
1
CHF 20.70
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG