GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

Beschreibung

Das Ziel dieser Arbeit besteht darin, eine Korrelation zwischen Sprachkompetenz und Textkompetenz festzustellen. Dafür wird eine empirische Untersuchung mit Texten einiger shkodranischer GermanistkstudentInnen durchgeführt. Um aufzuzeigen, in welchem Maße die Sprachkompetenz und die Textkompetenz der StudentInnen entwickelt sind, bezieht sich die empirische Analyse auf die Wort-, Satz- und Textebene. Anhand der Ergebnisse zieht die Autorin schließlich die Folgerung, dass geringe Sprachfähigkeit sich insofern auf die Fähigkeit zur Textgestaltung auswirkt, als ein gewisses Maß an Sprachkompetenz notwendige vorraussetzung für die Bildung verständlicher Sätze ist, die wiederum die Voraussetzung für verständliche Texte bilden. Es muss aber betont werden, dass Textkompetenz eine unabhängige Kompetenz ist, die nicht auf Sprachkompetenz reduzierbar ist. In der Untersuchung stellt sich heraus, dass in einem Text nicht die grammatischen Fehler problematisch für dessen Verständnis sind, sondern die thematische Entfaltung bzw. der Textzusammenhang.

Mitwirkende

Autor Edlira Bushati

Produktdetails

DUIN H00MH0EB9M2

GTIN 9783838103457

Seitenanzahl 268

Produkttyp Taschenbuch

Größe 220  mm

Ist Sprach- oder Textkompetenz Leitkompetenz beim Fremdsprachenerwerb?

Eine empirische Untersuchung schriftlicher Sprachproduktion deutschlernender Shkodraner

Edlira Bushati

CHF 91.90

Verkäufer: Dodax

Lieferdatum: Donnerstag, 11. Juni

Zustand: Neu

inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
1
Zum Warenkorb hinzufügen Zum Warenkorb hinzufügen
CHF 91.90
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG