GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE Brauchst Du Hilfe?

Das Doppelte Demografieproblem in der Pflege - Implementierung wirksamer Strategien der Personalentwicklung im Hinblick auf die Konsolidierung des Fachkräftebedarfs

von Spalthoff, Michaela
Zustand: Neu
CHF 51.45
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Spalthoff, Michaela Das Doppelte Demografieproblem in der Pflege - Implementierung wirksamer Strategien der Personalentwicklung im Hinblick auf die Konsolidierung des Fachkräftebedarfs
Spalthoff, Michaela - Das Doppelte Demografieproblem in der Pflege - Implementierung wirksamer Strategien der Personalentwicklung im Hinblick auf die Konsolidierung des Fachkräftebedarfs

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

CHF 51.45 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 1 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen 2021-05-17 und 2021-05-19
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

Die Folgen des demografischen Wandels treffen Pflegeunternehmen gleich doppelt. Nicht nur, dass sich der demografische Wandel in den Unternehmen analog zu dem in der Bevölkerung vollzieht. In Folge steigender Hochaltrigkeit der Bevölkerung wird es in Zukunft außerdem immer mehr pflegebedürftige Menschen geben. Gleichzeitig fehlt auch noch der Nachwuchs, der sich für einen Beruf in der Pflege entscheidet. Den Prognosen zur Folge wird sich hierdurch in den kommenden Jahrzehnten der schon bestehende Mangel an Pflegefachkräften sukzessive zuspitzen. Dieses Auseinanderdriften von Angebot und Nachfrage verlangt reaktives aber vor allem proaktives Handeln seitens der Pflegeunternehmen. Um Pflege weiterhin entsprechend dem Berufsethos gewährleisten zu können, muss zum einen ein Perspektivenwechsel im Hinblick auf ältere Arbeitnehmer vollzogen werden. Zum anderen tritt Personalentwicklung als Mittel der Mitarbeiterbindung immer mehr in den Vordergrund. Wie diese Prozesse gestaltet werden können und wie sich ihre Umsetzung konkret in den Pflegeunternehmen vollziehen kann, ist Gegenstand dieses Buches.

Mitwirkende

Autor:
Spalthoff, Michaela

Weitere Informationen

Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
AV Akademikerverlag
Biografie:
Michaela Spalthoff (M.A.): Bachelor der Geschichte und Sozialwissenschaften sowie Masterstudium der Sozialwissenschaften (Schwerpunkt Management und Regulierung von Arbeit, Wirtschaft und Organisation) an der Ruhr-Universität Bochum. Besonderes Interesse während des Studiums galt dem Problem der Fachkräftesicherung im demografischen Wandel.
Seitenanzahl:
156

Stammdaten

Produkttyp:
Taschenbuch
Verpackungsabmessungen:
0.22 x 0.15 x 0.009 m; 0.281 kg
GTIN:
09783639640908
DUIN:
CBAUS2CSESQ
CHF 51.45
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.