GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE Brauchst Du Hilfe?

Singen lernen mit dem Computer - Über Anwendung und Nutzen neuer Feedbackmöglichkeiten in Stimmbildung und Gesang

von Josef Pilaj
Zustand: Neu
CHF 42.75
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Josef Pilaj Singen lernen mit dem Computer - Über Anwendung und Nutzen neuer Feedbackmöglichkeiten in Stimmbildung und Gesang
Josef Pilaj - Singen lernen mit dem Computer - Über Anwendung und Nutzen neuer Feedbackmöglichkeiten in Stimmbildung und Gesang

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

CHF 42.75 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 1 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen 2021-05-18 und 2021-05-20
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

Die Idee, im Bereich der stimmlichen und gesanglichen Ausbildung auf ein visuelles Feedback zurückzugreifen, ist im Grunde genommen nicht neu (vgl. „Digitales Doping“ im Sport). Anfänglich konnte dies allerdings nur in speziell ausgestatteten Labors geschehen. Die rasanten Entwicklungen im Multimediabereich haben aber dazu geführt, dass interessierte Sängerinnen und Sänger nunmehr auf ein großes Angebot leistungsstarker und benutzerfreundlicher Computerprogramme zur Beurteilung der „Stimmfunktion“ zurückgreifen können.
Das dafür erforderliche Basiswissen wird im ersten Teil des Buches auf anschauliche und spannend-unterhaltsame Weise vermittelt. Nach der Vorstellung ausgewählter Computerprogramme widmet sich der zweite Teil den wichtigsten gesangspädagogischen Anwendungsmöglichkeiten computerunterstützter Stimmanalysen, beispielsweise in der akustischen Beschreibung von Gesangstechniken, nach dem Motto „Wie mach(t)en es Callas, Netrebko, Pavarotti, Domingo & Co.?“, oder in der Diskussion eines „Cross-over-Trainings“ verschiedener Gesangstile mithilfe des Computerfeedbacks.
Darüber hinaus wird die Absicht verfolgt, neue oder besser gesagt neu formulierbare Wege einer gesunden und effizienten Stimmerschließung aufzuzeigen. So wird im Anhang zur sog. „M.O.V.E“-Technik (Begriff vom Autor eingeführt) jene Hypothese bestätigt, die gleichsam für den professionellen Sänger wie auch für den alltäglichen Stimmgebrauch gilt: Die Stimme kann sich bestmöglich entfalten (oder genesen), wenn sie mittels Stimmübungen zu ihrem Ursprung (= Genese) zurückgeführt wird.

Der in Graz geborene Musikpädagoge, Pianist, Sänger und promovierte Physiker Josef Pilaj lehrt und forscht an der Kunstuniversität Graz. In zahlreichen Vorträgen und Workshops zu stimm- und gesangspädagogischen Themen wurde von den Teilnehmern immer wieder die Bitte an ihn herangetragen, seine Erfahrungen und Erkenntnisse in Buchform zu bringen. Diesem Wunsch wird nun mit dem vorliegenden Band entsprochen.

Mitwirkende

Autor:
Josef Pilaj

Weitere Informationen

Anmerkung Illustrationen:
216 graph. Darst.
Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
Wißner-Verlag
Sprache:
Deutsch
Seitenanzahl:
302

Stammdaten

Produkttyp:
Taschenbuch
Verpackungsabmessungen:
0.24 x 0.17 x 0.014 m; 0.581 kg
GTIN:
09783896397799
DUIN:
T7QMDICAA0S
Herstellerartikelnummer:
32985771
CHF 42.75
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.