GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE Brauchst Du Hilfe?

Die operative Gynäkologie

von Hegar, Alfred
Zustand: Neu
CHF 43.45
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Hegar, Alfred Die operative Gynäkologie
Hegar, Alfred - Die operative Gynäkologie

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

CHF 43.45 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 1 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen 2021-05-14 und 2021-05-18
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung


\"Wir besitzen mehrere sehr vollständige und gute Lehrbücher über Gynäkologie, in welchen auch die mechanische und operative Therapie abgehandelt wird. Doch liegt eine detailliertere Schilderung der chirurgischen Eingriffe, ihrer Indikationen etc. ausserhalb des Planes jener Werke und ein genaueres Studium der gynäkologischen Operationen ist daher nur möglich, wenn man dem in den verschiedensten Monographien und Zeitschriften zerstreuten Material nachgeht.
Die Sammlung und systematische Zusammenstellung dieses massenhaften Materials erschien uns als ein unabweisbares Bedürfnis für den Studierenden, wie für den praktischen Arzt. Denn wenn manche Operationen auch in Zukunft noch vorzugsweise dem Spezialisten zugewiesen bleiben dürften, so müssen doch viele andere mit der Zeit mehr Allgemeingut der Ärzte werden, damit der grosse Nutzen, welcher dadurch geschaffen wird, nicht ausschliesslich nur einem kleinen Teile der Bevölkerung zu Gute kommt. Von den grösseren Operationen dieser Art möchten wir besonders die des Prolapsus uteri, sowie des veralteten unkomplizierten Dammrisses erwähnen.
Jedenfalls ist es für den praktischen Arzt durchaus notwendig, eine vollständige Einsicht in diesen Teil der operativen Chirurgie zu gewinnen, damit er sich ein Urteil über den Wert und die Bedeutung der einzelnen Operationen bilden kann.\"

Dieses Buch über die operative Gynäkologie mit Einschluss der gynäkologischen Untersuchungslehre ist ein unveränderter Nachdruck der Originalausgabe von 1881. Illustriert mit über 230 historischen Abbildungen.

Mitwirkende

Autor:
Hegar, Alfred
Kaltenbach, Rudolph

Weitere Informationen

Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
Vero Verlag in hansebooks GmbH
Biografie:
Der bedeutende Mediziner Alfred Hegar (1830-1914) beschäftigte sich zunächst mit der Schwangerschaftsdiagnostik, bevor er 1864 in Freiburg den Lehrstuhl fürGynäkologie und Geburtshilfe übernahm. In seinem Hauptwerk DerGeschlechtstrieb. Eine social-medicinische Studie von 1894 bekannte sichHegar als Befürworter der negativen Eugenik (Rassenhygiene). Außerdemwehrte er sich dagegen, dass die Immatrikulation an Universitäten denMännern vorbehalten blieb.Hegar war Ehrenmitglied der DGGG (Deutsche Gesellschaft für Gynäkologieund Geburtshilfe e.V.) und der Gesellschaft für Rassenhygiene , die1905 in Berlin gegründet wurde.
Sprache:
Deutsch
Seitenanzahl:
792

Stammdaten

Produkttyp:
Taschenbuch
Verpackungsabmessungen:
0.246 x 0.189 x 0.04 m; 1.335 kg
GTIN:
09783737214650
DUIN:
36G9Q9C38DP
CHF 43.45
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.