Das Regime des Ausnahmezustands im Russischen Reich (1881-1917) - Das Regime des Ausnahmezustands im Russischen Reich

von Ermakov, Vadim
Zustand: Neu
CHF 83.20
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Ermakov, Vadim Das Regime des Ausnahmezustands im Russischen Reich (1881-1917) - Das Regime des Ausnahmezustands im Russischen Reich
Ermakov, Vadim - Das Regime des Ausnahmezustands im Russischen Reich (1881-1917) - Das Regime des Ausnahmezustands im Russischen Reich

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

CHF 83.20 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 1 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen 2021-06-25 und 2021-06-29
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

Die Ihnen angebotene Monographie befasst sich mit den wenig erforschten Fragen der russischen politischen Geschichte der 2. Hälfte des 19. bis Anfang des 20. Die zentrale Frage - wie haben die Behörden die Sicherheit des autokratischen Systems gewährleistet? Das Regime des Ausnahmezustands wurde unter Alexander III. durch die Verordnung "Über Maßnahmen zum Schutz der staatlichen Ordnung" vom 14. August 1881 und die Verordnung "Über die Polizeiaufsicht" eingeführt. Als vorübergehende Maßnahme zur Neutralisierung von Terrorismus und regierungsfeindlicher Propaganda eingeführt, wurde sie von der Regierungsverwaltung unter dem Eindruck der revolutionären Bedrohung regelmäßig bis zu den Ereignissen im Februar 1917 verlängert. Als Instrument zur Verhinderung und Lösung von politischen Krisen wurde der Ausnahmezustand zum Dirigenten der Schutzpolitik der Autokratie. Der Beitrag untersucht Voraussetzungen für die Einführung und Gründe für die Ausdehnung des Ausnahmezustands, den Prozess seiner Anwendung und den Grad seiner Wirksamkeit in stabilen und Krisenzeiten. Der Autor analysiert die Verfahren der Entscheidungsfindung und -umsetzung der Staatssicherheit sowie den Konflikt zwischen demokratischen Institutionen und exekutiver Macht von 1905 bis 1917.

Mitwirkende

Autor:
Ermakov, Vadim

Weitere Informationen

Biografie:
Ermakov, Vadim
Vadim Andreevich Ermakov ist Senior Lecturer an der K.G. Razumovsky Moscow State Technical University. Im Jahr 2010 schloss er sein Aufbaustudium an der Fakultät für Öffentliche Verwaltung der Staatlichen Lomonossow-Universität Moskau ab und verteidigte seine Dissertation über die nationale Geschichte.Bereich der akademischen Interessen: Geschichte der politischen Polizei, administrative und rechtliche Regime, politische Ideologien.
Seitenanzahl:
244
Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
Sciencia Scripts

Stammdaten

Produkttyp:
Taschenbuch
Verpackungsabmessungen:
0.22 x 0.15 x 0.014 m; 0.413 kg
GTIN:
09786203121704
DUIN:
5Q0274HBL8S
CHF 83.20
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.