Das Berufsverbot nach Art. 33 FINMAG

von Christoph Kuhn
Zustand: Neu
CHF 34.30
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Christoph Kuhn Das Berufsverbot nach Art. 33 FINMAG
Christoph Kuhn - Das Berufsverbot nach Art. 33 FINMAG

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

CHF 34.30 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 42 Stück verfügbar Mehr als 10 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen Donnerstag, 30. Juni 2022 und Montag, 4. Juli 2022
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

Die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA kann Personen, welche für eine schwere Verletzung von Aufsichtsrecht persönlich verantwortlich sind, für die Dauer von bis zu fünf Jahren für jegliche Tätigkeiten in leitender Stellung auf dem Finanzmarkt sperren. Die Massnahme kann für die Betroffenen einschneidend sein. Mit dem Berufsverbot gerät ein grosser Teil von Mitarbeitenden von Beaufsichtigten potenziell in den Fokus der Aufsichtsbehörde. Die Politik forderte zuletzt schärfere Sanktionen gegen verantwortliche Personen, weshalb das Berufsverbot als Massnahme der FINMA künftig an Bedeutung gewinnen dürfte.
Die Arbeit behandelt die einzelnen Elemente sowie die Rechtsnatur des finanzmakrtrechtlichen Berufsverbotes und beleuchtet für das Berusverbotsverfahren vor der FINMA relevante verfahrensrechtliche Aspekte.

Mitwirkende

Autor:
Christoph Kuhn

Weitere Informationen

Sprache:
Deutsch
Seitenanzahl:
74
Medientyp:
Buch
Verlag:
Schulthess Juristische Medien

Stammdaten

Produkttyp:
Lehrbuch
GTIN:
09783725572434
DUIN:
TC5V86J84F1
CHF 34.30
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.