GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

Beschreibung

Um 1900 begann sich die Denkmalpflege in Deutschland in entscheidender Weise zu wandeln. Zentrale Forderungen der Neuerer waren die Anerkennung des Denkmals als historische Quelle - ausgedrückt u.a. in der durch Georg Dehio berühmt gewordenen Devise "Konservieren, nicht restaurieren" - und der Verzicht auf eine imitierende Architektur bei eigenständigen Neubauteilen und Anbauten. In der vorliegenden Arbeit werden hierzu die Grundsatzpositionen, die Debatten um besonders signifikante Projekte, vor allem aber die wichtigsten denkmalpflegerischen Maßnahmen der Zeit selbst untersucht.

Mitwirkende

Autor Jan Hanselmann

Produktdetails

DUIN TPUC0QCGBD5

GTIN 9783631305416

Erscheinungsdatum 01.11.1996

Sprache Deutsch

Seitenanzahl 460

Produkttyp Taschenbuch

Größe 210 x 148 x 148  mm

Produktgewicht 610 g

Die Denkmalpflege in Deutschland um 1900

Zum Wandel der Erhaltungspraxis und ihrer methodischen Konzeption

Jan Hanselmann

CHF 189.70

Verkäufer: Dodax

Lieferdatum: Dienstag, 7. April

Zustand: Neu

inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
1
Zum Warenkorb hinzufügen Zum Warenkorb hinzufügen
CHF 189.70
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG