GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

Beschreibung

Eine Leseprobe finden Sie unter "allen Epochen der Geschichte finden sich Theorien, mit denen man Friedenserwartungen zu formulieren, Bilder, mit denen man seine positiven Wirkungen darzustellen, und Strategien, mit denen man Frieden herzustellen versucht. Es bedarf daher vieler Disziplinen der Kulturwissenschaften und breiter Expertise für unterschiedliche Epochen, um einen angemessenen Überblick über diese komplexe Thematik zu bieten. International ausgewiesene Forscherinnen und Forscher aus Geschichte, Archäologie, Kunstgeschichte, Germanistik, Philosophie und den Philologien widmen sich Fragen, die bis heute hohe Brisanz haben: Sind Entwicklungen und Fortschritte bei der Herstellung und Bewahrung des Friedens zu verzeichnen? Haben sich Ideen und Verfahren bewährt, was hat sich als problematisch erwiesen und zum Scheitern des Friedens geführt?
Von der Antike bis zur Gegenwart sondieren 20 Beiträge unterschiedliche Aspekte der Friedensthematik, die zusammengenommen die facettenreiche Geschichte der Herstellung und Bewahrung des Friedens strukturieren und so auch auf Dauer und Wandel der Institutionen, Vorstellungen und Strategien aufmerksam machen wollen.

Mitwirkende

Herausgeber Christel Meier

Herausgeber Hans-Ulrich Thamer

Herausgeber Eva-Bettina Krems

Herausgeber Gerd Althoff

Produktdetails

DUIN CPC8VKET18L

GTIN 9783954984718

Erscheinungsdatum 16.10.2019

Sprache Deutsch

Seitenanzahl 416

Produkttyp Buch

Größe 240 x 179 x 170  mm

Produktgewicht 1320 g

Frieden

Theorien, Bilder, Strategien von der Antike bis zur Gegenwart

Gerd Althoff

CHF 41.85

Verkäufer: Dodax

Lieferdatum: Mittwoch, 10. Juni

Zustand: Neu

inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
1
Zum Warenkorb hinzufügen Zum Warenkorb hinzufügen
CHF 41.85
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG