Erzengel - Ein Fall für Ingrid Nyström und Stina Forss

von Roman Voosen
Zustand: Neu
CHF 14.70
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Roman Voosen Erzengel - Ein Fall für Ingrid Nyström und Stina Forss
Roman Voosen - Erzengel - Ein Fall für Ingrid Nyström und Stina Forss
Roman Voosen - Erzengel - Ein Fall für Ingrid Nyström und Stina Forss

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

CHF 14.70 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 10 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen Freitag, 28. Januar 2022 und Dienstag, 1. Februar 2022
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

Ein vergessen geglaubter Fall und ein entsetzliches Verbrechen - »Erzengel«, der sechste Band der SPIEGEL-Bestsellerautoren Voosen/Danielsson, dreht sich um Glaube, Obsession und Okkultismus.


Die Kommissarinnen Ingrid Nyström und Stina Forss stolpern über Ungereimtheiten in einem alten Fall, dem Suizid eines jungen Manns. Der vermeintliche Selbstmörder war zu Beginn der 90er-Jahre der Hauptverdächtige eines der grausamsten Verbrechen Schwedens, bei dem sechs junge Menschen, Mitglieder einer Heavy Metal-Band, ums Leben kamen. Die komplexe Ermittlung führt die beiden ungleichen Frauen in die Tiefen einer düsteren Subkultur, an die Grenze zwischen Glauben und fanatischer Religiosität, vom verschneiten Småland an die zerklüftete Westküste bis in die dunklen Schächte der Eisenerzmine im nordschwedischen Kiruna. Als rund um Växjö mittelalterliche Kirchen in Flammen stehen und ein Kollege schwer verletzt wird, müssen Nyström und Forss schmerzhaft einsehen, dass dieser Fall noch längst nicht gelöst, sondern brandaktuell und lebensgefährlich ist.


Die große schwedisch-deutsche Krimireihe von Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson wird von Publikum und Presse geliebt. »Ein Muss für Liebhaber skandinavischer Krimis.« Donaukurier

Mitwirkende

Autor:
Roman Voosen
Kerstin Signe Danielsson

Weitere Informationen

Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
Kiepenheuer & Witsch
Biografie:
Roman Voosen


Roman Voosen, Jahrgang 1973, aufgewachsen in Papenburg, studierte und arbeitete in Bremen und Hamburg.




Kerstin Signe Danielsson


Kerstin Danielsson, Jahrgang 1983, geboren und aufgewachsen in Växjö, studierte und arbeitete in Hamburg und ihrer schwedischen Heimatstadt.

Rezension:
»[Der Thriller] lebt von der genialen Atmosphäre und der langsam aufgebauten und konstant hochgehaltenen Spannung«◌20180806
»Es Muss für Liebhaber skandinavischer Krimis.«◌20180723
»Eine höchst lesenswert-spannende Fortsetzung der Nyström-Foss-Reihe mit teils überraschenden Wendungen – auch im Privatleben der Ermittler.«
Sprache:
Deutsch
Seitenanzahl:
496
Zusammenfassung:
Ein vergessen geglaubter Fall und ein entsetzliches Verbrechen - Glaube, Obsession und Okkultismus.

Stammdaten

Produkttyp:
Taschenbuch
Verpackungsabmessungen:
0.191 x 0.127 x 0.029 m; 0.056 kg
GTIN:
09783462051377
DUIN:
DCR5K8H1LV8
CHF 14.70
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.