Der Preis der Herrlichkeit

von Michael Amon
Zustand: Neu
CHF 28.05
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Michael Amon Der Preis der Herrlichkeit
Michael Amon - Der Preis der Herrlichkeit

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

CHF 28.05 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 21 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen 2021-06-25 und 2021-06-29
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

Bei der Kriminacht rund um die Karlskirche werden zwei Leichen gefunden. Doch bevor Pirchmoser sich noch richtig in die Aufklärung der Kriminacht-Morde stürzen kann, erschüttert eine neue Welle von brutalen Morden die Stadt. Sind es die »Ritter der Auferstehung«, die hier erneut ihr Unwesen treiben? Und was hat das mit dem Verschwinden von Michele und Chiara zu tun … Die Protagonisten dieses Romans sehen sich mit Grundfragen der menschlichen Existenz konfrontiert.

Durch die Absenz von Michele ist Pirchmoser gezwungen, vorläufig selbst in die Rolle des Erzählers zu schlüpfen. »Zuletzt liefen die Dinge nicht so gut«, resümiert Pirchmoser, während er über die letzten Ereignisse und das Verschwinden von Chiara und Michele nachdenkt. Viel Zeit zum Nachdenken bleibt ihm jedoch nicht, denn die Kriminacht rund um die Karlskirche wird zum Alptraum für die dort Vorlesenden. Im Resselpark werden während der Veranstaltung zwei Leichen gefunden. Sie tragen Merkmale von Morden, die in einem Roman einer bei der Kriminacht lesenden Autorin geschehen sind.
Pirchmoser ist verzweifelt. Eigentlich wollte er sich um das Verschwinden von Michele und Chiara kümmern. Er hatte dafür extra seine Kontakte zur römischen Kripo aktiviert. Bevor Pirchmoser sich noch richtig in die Aufklärung der Kriminacht-Morde stürzen kann, erschüttert eine neue Welle von brutalen Morden die Stadt. Pirchmoser kann vorerst keine Gemeinsamkeiten oder Zusammenhänge zwischen den einzelnen Taten erkennen. Er steht vor der Frage, ob es die »Ritter der Auferstehung« sind, die hier erneut ihr Unwesen treiben. Zuvor jedoch bringt ihn die Suche nach Michele und Chiara in den Süden Italiens, nach Neapel …

Mitwirkende

Autor:
Michael Amon

Weitere Informationen

Medientyp:
Buch gebunden
Verlag:
echomedia buchverlag
Biografie:

Geboren 1954 in Wien. Freier Autor, Verfasser mehrerer Romane und Theaterstücke, Arbeiten für den ORF. Essays, Feuilletons und Kommentare in österreichischen und deutschen Zeitungen und Zeitschriften. Vielfach ausgezeichnet; u.¿a. Peter-Altenberg- und Bruno-Kreisky-Preisträger.

Im vorliegenden vierten Kriminalroman, nach "Nachruf verpflichtet" (2014) "Der Glanz der Welt" (2012) und "Wehe den Besiegten" (2013), richtet der Autor erneut den Blick in menschliche und politische Abgründe.
Sprache:
Deutsch
Seitenanzahl:
288

Stammdaten

Produkttyp:
Buch Gebunden
Verpackungsabmessungen:
0.203 x 0.135 x 0.036 m; 0.42 kg
GTIN:
09783903113282
DUIN:
9JIPBJLU367
Herstellerartikelnummer:
30298858
CHF 28.05
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.