GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE Brauchst Du Hilfe?

campus:KRIMIS

von Kevin Hupertz
Zustand: Neu
CHF 17.40
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Kevin Hupertz campus:KRIMIS
Kevin Hupertz - campus:KRIMIS

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

CHF 17.40 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 3 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen 2021-05-19 und 2021-05-21
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

Die ausgewählten Texte des Schreibwettbewerbs campus:KRIMI. Ein Projekt des Career Service der Universität Siegen und des Emons-Verlags Köln. Mit Texten von Kevin Hupertz, Maria Dackweiler, Darya Sigal und Franziska Franke, Ankay Black, Kevin Volkmer, Martin Reinschmidt, Katharina Knipp, Maike Bieler, Lukas Müller, Elena Schäfer, sowie einem Essay von Ralf Strackbein.

Mitwirkende

Autor:
Kevin Hupertz
Maria Dackweiler
Darya Sigal
Franziska Franke
Ankay Black

Weitere Informationen

Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
BoD – Books on Demand
Biografie:
Kevin Hupertz:
Kevin Hupertz, geboren 1991 in Olpe, hat an der Universität Siegen Lehramt für Haupt-, Real- und Gesamtschulen mit den Fächern Englisch und Geschichte studiert. Im Austauschjahr 2014/15 war er als Fremdsprachenassistent an der Tiverton High School in Tiverton, England tätig, wo er als Muttersprachler unterstützend im dortigen Deutschunterricht mitgewirkt hat. In seiner Freizeit engagiert er sich für das Deutsche Rote Kreuz in seiner Heimatstadt Drolshagen und ist zudem Mitglied des Theaterensembles Olpe.

Marcellus Menke:
Marcellus Menke ist Leiter des Career Service der Universität Siegen. Er initiierte das Projekt campus:KRIMI, um Studierenden die Möglichkeit zu geben, praxisnah alle Arbeitsschritte der Erstellung eines belletristischen Buches erfahren zu können.

Maria Dackweiler:
Maria Dackweiler wurde 1988 geboren. Von ihrer Mutter hat sie schon in jungen Jahren die Liebe zum Lesen mitgegeben bekommen. Nach der Mittleren Reife absolvierte sie zunächst eine Ausbildung zur Gestaltungstechnischen Assistentin in Siegen. Später legte sie dort ihr Abitur ab. Neben anderen kreativen Tätigkeiten wie Nähen oder Fotografieren, fing sie auch das Schreiben an und veröffentlichte Texte im Internet. An der Universität Siegen studierte sie kurze Zeit Germanistik und Amerikanistik, wechselte dann aber zu den Sozialwissenschaften. Ihr Studium schloss sie im Herbst 2017 ab.

Darya Sigal:
Darya Sigal, geboren 1992, verbrachte ihre Kindheit in ihrem Geburtsort Kiew. Im Alter von sieben Jahren zog sie gemeinsam mit ihrer Familie in die Nähe von Bonn. Die Autorin hat an der Universität Siegen Sprache und Kommunikation in Kombination mit Literatur, Kultur, Medien studiert und mit dem Bachelor of Arts abgeschlossen. An der Universität Bonn studiert sie nun den Masterstudiengang Germanistik mit dem Schwerpunkt Sprachwissenschaft. Zu ihren Hobbies zählen das Lesen sowie das Schreiben. In ihrer Büchersammlung ist praktisch jedes Genre vertreten. Die Leidenschaft, eigene Texte zu schreiben, teilt sie mit ihrer Freundin Franziska Franke.

Franziska Franke:
Franziska Franke, Jahrgang 1993, ist in der Nähe von Bonn aufgewachsen. Sie hat an der Universität Siegen Betriebswirtschaftslehre studiert und mit dem Bachelor of Science abgeschlossen. Heute studiert sie in Siegen den Masterstudiengang Controlling und Risikomanagement. In ihrer Freizeit liest sie gerne Bücher aus unterschiedlichen Genres - von Thriller bis Fantasy - und schreibt auch gerne eigene Texte.

Ankay Black:
Ankay Black war schon als Kind passionierte Leserin und hat immer gerne geschrieben. Ihre ersten kleineren Texte waren abgeschriebene Lexikoneinträge und Nachrichten. Im Alter von neun Jahren veröffentlichte sie eine Kurzgeschichte mit dem Titel "Das Kamel und der Pinguin" in einem Sammelband, es folgten weitere Publikationen in Sammelwerken. Derzeit studiert sie an der Universität Siegen Kommunikation und Fremdsprachen im Beruf und arbeitet freiberuflich als Journalistin, Korrektorin und Autorin. Sie lebt mit ihrem Freund in einem kleinen Dorf in der Nähe von Siegen. Zu ihren Hobbys gehören neben dem Lesen und Schreiben auch Wandern und das Sammeln außergewöhnlicher Dinge. Derzeit schreibt sie an ihrem ersten Fantasy-Roman und einer Kurzgeschichten-Sammlung.

Kevin Volkmer:
Kevin Volkmer, Jahrgang 1988, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Siegen im Bereich Maschinenbau. In seiner Kindheit und Jugend wurde er von MacGyver und Jackie Chan beeinflusst. Der Autor ist Straßenturner und Wassersportler und ihm wird nachgesagt, auf seinen Auslandsreisen Hauptstädte zu meiden. Die letzte Kurzgeschichte im Stile des Film-Noir, die schon während seiner Schulzeit entstand, hat er sich nun als Anregung genommen und zu einer düsteren Detektivstory ausgearbeitet. Dieses Mal spielt die Handlung in seiner Heimatstadt Siegen.

Martin Reinschmidt:
Martin Reinschmidt, geboren 1979 ist hauptberuflich Lehrer am Peter-Paul-Rubens-Gymnasium in Siegen. In den Ferien unterrichtet er zudem Deutsch als Fremdsprache an einer Privatschule in Galway, Irland. Obwohl der Autor schon früh Interesse an Literatur zeigte, entschied er sich nach Abschluss der mittleren Reife zunächst für eine Ausbildung zum LKW-Mechaniker. Nachdem er schließlich die allgemeine Hochschulreife nachholte, studierte er von 2003 bis 2009 Englisch und Geschichte auf Lehramt für Gymnasien an den Universitäten Siegen und Maynooth, Irland. Im Jahr seines Studienbeginns schrieb Reinschmidt auch seine erste Kurzgeschichte. Neben dieser verfasste er bis heute einen nicht publizierten Bildungsroman und eine Novelle in englischer Sprache. Aktuell arbeitet er an einem Thriller.

Katharina Knipp:
Katharina Knipp wurde 1994 in Waldbröl, NRW, geboren und ist in Morsbach aufgewachsen. Immer schon begeistert vom Lesen, fing sie bereits während der Grundschulzeit an, eigene Geschichten zu schreiben. Nach dem Abitur, 2014, begann sie in demselben Jahr an der Universität Siegen mit dem Studium der Sozialen Arbeit. Zurzeit schreibt sie ihre Bachelorarbeit.

Maike Bieler:
Maike Bieler wurde 1989 in Siegen geboren. Ihr Architekturstudium beendete sie erfolgreich im Jahr 2013 mit dem Bachelor of Science. Den anschließenden Masterstudiengang "Architektur: Projektentwicklung" an der Hochschule Bochum schloss Maike Bieler 2014 ab. Derzeit ist sie Promotionsstudentin am Department Architektur der Universität Siegen und arbeitet nebenbei in einem Kreuztaler Ingenieurbüro. Seit ihrer Kindheit, angefangen mit der Knickerbocker-Bande, gehörten Krimis und Thriller zu ihren Lieblingsgenres. Zu ihren heutigen Favoriten zählen vor allem John Katzenbach, Arne Dahl und Stephen King. Als sich die Gelegenheit bot, einen eigenen Krimi mit Lokalbezug zu schreiben, konnte sie der Versuchung nicht widerstehen und wagte den Wechsel von der Konsumentin zur Produzentin.

Lukas Müller:
Lukas Müller, aufgewachsen in idyllischer Einöde des Siegener Umlandes, entdeckte seine kreative Ader erst sehr spät und nach Abbruch eines naturwissenschaftlichen Studiums samt Wechsel zum Lehramt. Seitdem treibt er sich in vielerlei Gefilden herum, sei es als polarisierender Poetry Slammer, Hörspielsprecher, Theaterhelferlein, Musiker, Basketballer oder als Teil eines Musikstudiokollektivs (dem größter Dank und mehr Erfolg gebührt). Dem Ende seiner letzten Examen entgegenarbeitend, ist der Metalmusikenthusiast stets kopfhörertragend, in unnützen Gedanken wie neuen Riffs oder Kaffee versunken, voller Unlust schmökernd, in den hiesigen Universitätsbibliotheken anzutreffen, freut sich aber sehr, Teil dieses Bandes zu sein und wünscht viel Vergnügen, Energie und Scharfsinn.

Elena Schäfer:
Elena Schäfer studierte an der Universität Siegen zunächst Medienwissenschaft, anschließend Medienkultur. Dabei interessierte sie sich besonders für die sozialen und ethischen Aspekte. Während ihres Studiums arbeitete sie als Radioreporterin, in Fernsehproduktionen im In- und Ausland und stellte im Rahmen eines Stipendiums Forschungen zu Gerüchen im kinematographischen Raum an. Sie ist ehrenamtliches Vorstandsmitglied von ,Osmodrama', einem in Berlin ansässigen Verein für Geruchskunst. Im Privaten engagiert Elena sich für die Integration von Geflüchteten und ist Vormund eines syrischen Jungen.

Ralf Strackbein:
Ralf Strackbein studierte an der Universität Siegen Literaturwissenschaft, Politikwissenschaft und Angewandte Sprachwissenschaft. Er beendete sein Studium erfolgreich mit dem Magister Artium. Er schrieb während des Studiums als freier Mitarbeiter Reportagen und Filmkritiken für eine große Tageszeitung. Gegen Ende des Studiums veröffentlichte er seinen ersten Kriminalroman "Tristan Irle und der Rubensmord". Die Romanreihe umfasst mittlerweile 27 Tristan-Irle-Krimis. 2012 wurde er als "Sprachvorbild" vom Verein Deutscher Sprache ausgezeichnet. Der Autor lebt in Siegen.
Sprache:
Deutsch
Seitenanzahl:
236

Stammdaten

Produkttyp:
Taschenbuch
Verpackungsabmessungen:
0.188 x 0.12 x 0.014 m; 0.27 kg
GTIN:
09783752833577
DUIN:
JA6KMJVS88E
CHF 17.40
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.