GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

Beschreibung

Der endoprothetische Ersatz der bei den großen und dieser Behandlungs methode gut zugänglichen Gelenke des Körpers, des Hüft-und des Knie gelenkes, unterscheiden sich in ihrer geschichtlichen Entwicklung und in ihrer aktuellen Problematik. Die Hüftgelenksendoprothetik wurde vor mehr als 20 Jahren maßgeb lich von Charnley durch die Verwendung des "low-friction" Prinzips und die Fixierung mit Knochenzement beeinflußt. Danach wurden von zu nächst wenigen Arbeitsgruppen modifizierte Konzepte verfolgt. Klinische Erfahrung und die heutigen biomechanischen Kenntnisse sowie die not wendige interdisziplinäre Kooperation mit angrenzenden Wissenschaften waren nur angedeutet vorhanden. Die jeweiligen Vorstellungen wurden von mehr oder minder ausgeprägtem "engineering feeling" bestimmt. Während manche in der Anfangszeit vermutete Gründe für Fehlschläge sich als weniger bedeutsam erwiesen, wurden gewichtigere Ursachen für Langzeitkomplikationen erst später erkannt. Abriebfragen schienen da mals ein zentrales Problem zu sein. Die Auswirkung der tiefen Spätinfek tion mit ihren Folgeerscheinungen wurde nur nach und nach in ihrer Be deutung erfaßt. Den Begriff Biomechanik verwechselte man über lange Zeit mit Mechanik, und nur zögernd begann sich diese Wissenschaft zu formieren. Heute müssen wir zugeben, daß Biomechanik die Beschrei bung des Langzeitverhaltens des Implantates im menschlichen Körper un ter Belastungsbedingungen ist. Es war zwar einfach, ein Kugelgelenk nachzuahmen - wobei bezeichnenderweise zur Beurteilung im wesentli chen Funktionsparameter herangezogen wurden - heute wissen wir je doch, daß aus biomechanischer Sicht die ausgeprägte Störung des Kraft flusses im Knochen nach Implantation einer Hüftgelenksendoprothese eine der wesentlichen Ursachen für die mechanische Lockerung darstellt.

Mitwirkende

Autor E. Engelbrecht

Produktdetails

DUIN 6PGV77VPO0G

GTIN 9783642698194

Erscheinungsdatum 22.11.2011

Sprache Deutsch

Seitenanzahl 152

Produkttyp Taschenbuch

Größe 244 x 170 x 170  mm

Produktgewicht 302 g

Die Rotationsendoprothese des Kniegelenks

E. Engelbrecht

CHF 71.90

Verkäufer: Dodax

Lieferdatum: Mittwoch, 15. April

Zustand: Neu

inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
1
Zum Warenkorb hinzufügen Zum Warenkorb hinzufügen
CHF 71.90
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG