GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE Brauchst Du Hilfe?

Erste Liebe

von Iwan Turgenjew
Zustand: Neu
CHF 12.30
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Iwan Turgenjew Erste Liebe
Iwan Turgenjew - Erste Liebe

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

CHF 12.30 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 5 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen 2021-05-17 und 2021-05-19
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

Es ist nach Mitternacht, die Gäste sind gegangen. Nur der Hausherr und zwei Freunde sitzen noch zusammen. Ihre Gespräche schweifen zurück in die Zeit der ersten Liebe: Der sechzehnjährig Volodja verliebt sich in die fünf Jahre ältere Zinaida, doch die kokette junge Frau verstrickt sich in eine schicksalhafte, unentrinnbare Leidenschaft zu dem Vater des Jungen...

Mitwirkende

Autor:
Iwan Turgenjew

Weitere Informationen

Übersetzer:
Ena von Baer
Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
Insel Verlag
Biografie:

Iwan Turgenjew wurde am 9. November 1818 in Orel als Sohn eines russischen adligen Offiziers geboren. Er studierte in Moskau, Sankt Petersburg und Berlin Literatur. Er verliebte sich in die Opernsängerin Pauline Viardot und pflegte mit ihr und ihrem Mann über lange Zeit eine »ménage à trois«. Seit 1855 hielt er sich hauptsächlich in Deutschland und Frankreich auf. Er lernte Theodor Storm und Gustav Freytag kennen, traf auf George Sand und Émile Zola, und pflegte eine enge Freundschaft mit Gustave Flaubert. Er starb am 3. September 1883 in Bougival bei Paris. Turgenjew ist einer der bedeutendsten Vertreter des russischen Realismus des 19. Jahrhundert.

Sprache:
Deutsch
Seitenanzahl:
83

Stammdaten

Produkttyp:
Taschenbuch
Verpackungsabmessungen:
0.176 x 0.108 x 0.008 m; 0.084 kg
GTIN:
09783458348382
DUIN:
O97NKV6NRFL
CHF 12.30
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.