Sommernovelle

von Christiane Neudecker
Zustand: Neu
CHF 14.20
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Christiane Neudecker Sommernovelle
Christiane Neudecker - Sommernovelle

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

CHF 14.20 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 18 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen Dienstag, 1. Februar 2022 und Donnerstag, 3. Februar 2022
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

Es ist der Sommer, den sie nie vergessen werden. In ihren Ferien arbeiten zwei 15-jährige Schülerinnen auf einer Vogelstation direkt am Meer. Bei flirrender Hitze streifen sie über die Insel und lauschen den Trillergesängen der Austernfischer, sie trinken eisgekühlte Limonade, zählen Silbermöwen am Himmel und führen Kurgäste durch das schillernde Watt. Doch dann holt eine Realität sie ein, mit der sie nicht gerechnet hatten. Denn was geschieht, wenn man sich mitten in der Lebenslüge eines anderen Menschen befindet? Mit leuchtender Erzählkraft entführt Christiane Neudecker ihre Leser an die stürmische Nordsee, hinein in die Turbulenzen des Erwachsenwerdens – und in die Magie des Sommers von 1989.

Mitwirkende

Autor:
Christiane Neudecker

Weitere Informationen

Anmerkung Illustrationen:
1 SW-Abb.
Biografie:

Christiane Neudecker, geb. 1974, studierte Theaterregie an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch und lebt als freie Schriftstellerin und Diplom-Regisseurin in Berlin. Seit 2001 arbeitet sie mit dem Künstlerkollektiv phase7 zusammen, u.a. am Forum Neues Musiktheater, bei den Internationalen Festspielen Bergen oder dem New Vision Arts Festival Hongkong. Für die Deutsche Oper Berlin verfasste sie das Libretto zu »Himmelsmechanik - eine Entortung«. Christiane Neudecker wurde für ihre Romane und Kurzgeschichten mit zahlreichen Literaturpreisen gewürdigt. Ihr neuer Roman »Der Gott der Stadt« (2019) wurde bereits im Vorfeld mehrfach ausgezeichnet, die zuletzt erschienene »Sommernovelle« (2015) erreichte die SPIEGEL-Bestsellerliste und war NDR Buch des Monats.
Rezension:
„Christiane Neudecker ist eine Meisterin der Atmosphäre.“
"Es ist ein Buch für die Altersgenossen seiner Heldinnen und eines, das Erwachsene das Herz erwärmt."
„Wie kann man einen Vogelschwarm zählen? Christiane Neudecker hat den Zauber eingefangen, wenn Natur und Kunst sich begegnen. Ein gelungener Roman.“
"Traumschön!"
"Christiane Neudecker ist eine feinfühlige Erzählerin, die alles Plakative vermeidet. Ohne Besserwisserei erzählt sie von den Träumen und Hoffnungen der Pubertät."
»Ein wunderbares Buch über das Erwachsenwerden.«
"Von berückend leichthändiger Virtuosität.“
"Ein unsentimentales, dabei zartes Jugenddrama"
„Eine Coming-of-Age-Geschichte, die lesesüchtig macht.“
"Von berückend leichthändiger Virtuosität."
"Vogelbeobachtung, Sonne, Nordsee - und Freundschaft! Das alles steckt drin in Christiane Neudeckers bezaubernder Sommernovelle."
"Wahrscheinlich gibt es nur wenige Autoren, die Atmosphären mit Worten so heraufbeschwören, ja förmlich explodieren lassen können wie Christiane Neudecker."
"Diese Novelle ist eine Feier der Jugend - und des Sommers!"
Sprache:
Deutsch
Seitenanzahl:
192
Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
btb

Stammdaten

Produkttyp:
Taschenbuch
Verpackungsabmessungen:
0.184 x 0.116 x 0.014 m; 0.22 kg
GTIN:
09783442715213
DUIN:
47VMJCSS5G9
CHF 14.20
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.