GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE Brauchst Du Hilfe?

Am Ende dieses Jahres

von Anja May
Zustand: Neu
CHF 31.65
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Anja May Am Ende dieses Jahres
Anja May - Am Ende dieses Jahres

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

CHF 31.65 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 2 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen 2021-05-20 und 2021-05-24
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

Mit 16 in den Krieg.

Schlesien 1945: Uhrmacherlehrling Anton Köhler würde lieber eine Geige in der Hand halten statt eine Waffe. Doch als um Neujahr 1945 die Rote Armee seinem Heimatort immer näher rückt, wird er zusammen mit seinen Altersgenossen als Wehrmachtshelfer eingezogen und schließlich aus Breslau hinausgeführt. Für Anton und seinen besten Freund Gerhard beginnt ein langer und gefährlicher Weg, der sie mit feindlichen Luftangriffen und der Grausamkeit der eigenen Landsleute konfrontiert. Aber Anton ist entschlossen, seine Familie wiederzusehen. Als sie auch noch an die Front geschickt werden sollen, trifft er die Entscheidung, zu fliehen…

Ein historischer Jugendroman über das Erwachsenwerden in einer der dunkelsten Zeiten der deutschen Geschichte, über Verlust und Hoffnung, Freundschaft und Liebe.

Mitwirkende

Autor:
Anja May

Weitere Informationen

Medientyp:
Buch gebunden
Verlag:
tredition
Biografie:
Anja May ist in Leipzig geboren und aufgewachsen. Nach Studium und Doktorarbeit entdeckte ihre Liebe zum Schreiben wieder und machte sich als freie Übersetzerin und Autorin selbständig. „Am Ende dieses Jahres“ ist ihr erster Roman, mit dem sie die Erlebnisse ihres Großvaters im Zweiten Weltkrieg in fiktionaler Form niederschreiben wollte. Anja May liebt historische Romane, Spaziergänge bei Sonnenuntergang und die USA, wo sie zwei Jahre gelebt hat.

Mehr Informationen auf: http://www.anjamay.de
Sprache:
Deutsch
Seitenanzahl:
364
Zusammenfassung:
Mit 16 in den Krieg.

Schlesien 1945: Uhrmacherlehrling Anton Köhler würde lieber eine Geige in der Hand halten statt eine Waffe. Doch als um Neujahr 1945 die Rote Armee seinem Heimatort immer näher rückt, wird er zusammen mit seinen Altersgenossen als Wehrmachtshelfer eingezogen und schließlich aus Breslau hinausgeführt. Für Anton und seinen besten Freund Gerhard beginnt ein langer und gefährlicher Weg, der sie mit feindlichen Luftangriffen und der Grausamkeit der eigenen Landsleute konfrontiert. Aber Anton ist entschlossen, seine Familie wiederzusehen. Als sie auch noch an die Front geschickt werden sollen, trifft er die Entscheidung, zu fliehen…

Ein historischer Jugendroman über das Erwachsenwerden in einer der dunkelsten Zeiten der deutschen Geschichte, über Verlust und Hoffnung, Freundschaft und Liebe.

Stammdaten

Produkttyp:
Taschenbuch
Verpackungsabmessungen:
0.206 x 0.13 x 0.026 m; 0.46 kg
GTIN:
09783734560675
DUIN:
66418V12JNI
Herstellerartikelnummer:
27650302
CHF 31.65
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.