Die Memorien des Grafen von Tilly - Zweiter Band

von Alexander von Tilly
Zustand: Neu
CHF 26.70
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Alexander von Tilly Die Memorien des Grafen von Tilly - Zweiter Band
Alexander von Tilly - Die Memorien des Grafen von Tilly - Zweiter Band

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

CHF 26.70 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 1 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen 2021-06-22 und 2021-06-24
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

Alexander von Tilly (1764-1816) zählt zu den schillerndsten Persönlichkeiten und den größten Abenteurern seiner Epoche. Auf äußerst amüsante Weise erzählt der Spross einer berühmten normannischen Adelsfamilie seine turbulente Lebensgeschichte. Er schildert seine Zeit am Hof der Königin Marie Antoinette, seine spätere Laufbahn als Offizier bei den Dragonern von Noailles und seine zahlreichen Reisen, unter anderem nach Deutschland, England und Amerika. Die äußert lebendigen Beschreibungen historischer Persönlichkeiten wie Ludwig XVI., Marie Antoinette, Josef II., Herzog von Orleans sind ebenso unterhaltsam wie treffend.
"Seine Schilderungen des Höflings- und besonders des Liebeslebens eines Galanthomme des ancien régime sind, als Ganzes genommen, eines der glänzendsten Kulturgemälde der vorrevolutionären Zeit: ein Bild, das uns in wundervoller Plastik die geniale Liederlichkeit der damaligen Gesellschaft vor Augen führt, ihre verpuffenden Kontraste, ihr Hochfliegertum, ihr tumultuarisches Tohuwabohu, das schließlich notgedrungen zu gänzlicher Auflösung führen mußte." (Fedor von Zobeltitz).

Mitwirkende

Autor:
Alexander von Tilly

Weitere Informationen

Sprache:
Deutsch
Seitenanzahl:
272
Zusammenfassung:
Alexander von Tilly (1764-1816) zählt zu den schillerndsten Persönlichkeiten und den größten Abenteurern seiner Epoche. Auf äußerst amüsante Weise erzählt der Spross einer berühmten normannischen Adelsfamilie seine turbulente Lebensgeschichte. Er schildert seine Zeit am Hof der Königin Marie Antoinette, seine spätere Laufbahn als Offizier bei den Dragonern von Noailles und seine zahlreichen Reisen, unter anderem nach Deutschland, England und Amerika. Die äußert lebendigen Beschreibungen historischer Persönlichkeiten wie Ludwig XVI., Marie Antoinette, Josef II., Herzog von Orleans sind ebenso unterhaltsam wie treffend.
"Seine Schilderungen des Höflings- und besonders des Liebeslebens eines Galanthomme des ancien régime sind, als Ganzes genommen, eines der glänzendsten Kulturgemälde der vorrevolutionären Zeit: ein Bild, das uns in wundervoller Plastik die geniale Liederlichkeit der damaligen Gesellschaft vor Augen führt, ihre verpuffenden Kontraste, ihr Hochfliegertum, ihr tumultuarisches Tohuwabohu, das schließlich notgedrungen zu gänzlicher Auflösung führen mußte." (Fedor von Zobeltitz).
Medientyp:
Buch
Verlag:
Europäischer Hochschulverlag

Stammdaten

Produkttyp:
Taschenbuch
Verpackungsabmessungen:
0.21 x 0.148 x 0.015 m; 0.363 kg
GTIN:
09783867415262
DUIN:
NVON7H7T17I
CHF 26.70
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.