GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

Beschreibung

Die Chronik bietet eine bisher einmalige Übersicht der wichtigsten militärischen, militärpolitischen, ideologischen und kulturell-sportlichen Ereignisse aus der Geschichte der NVA. In komprimierter und doch höchst detailreicher Form zeichnet der Militärhistoriker Dr. Klaus Froh die Geschehnisse von der offiziellen Gründung der DDR-Streitkräfte im Januar 1956 bis zum Ende der NVA, der Grenztruppen der DDR und der Zivilverteidigung am 2. Oktober 1990 nach. Dabei verweist der Autor auf die Einbindung der Truppen in den Warschauer Vertrag sowie in die Gesellschaft der DDR und bringt zahlreiche bisher unbekannte oder schwer zugängliche Fakten in einen historischen Kontext.
Eine herausragende und in ihrer Detaillierung erstmalige Besonderheit dieser Chronik ist die Personalisierung und Lokalisierung vieler Fakten. Die Chronik enthält zudem alle wichtigen Kommandostabs- und Truppenübungen und Manöver der NVA und der Vereinten Streitkräfte des Warschauer Vertrages. Dies schließt auch das Gefechtsschießen der Raketenbrigaden, Fla-Raketenregimenter und der Jagdfliegergeschwader in der UdSSR mit ein.
Erstmalig wird auch der militärische Teil jeder Sitzung des Nationalen Verteidigungsrates der DDR und jeder Tagung des Komitees der Verteidigungsminister sowie der Militärratssitzungen des Oberkommandierenden der Vereinten Streitkräfte der Staaten des Warschauer Vertrages mit inhaltlichen Schwerpunkten kompakt dargestellt. Eine Aufstellung der Traditionsnamen der Kasernen und Truppenteile der NVA und der Grenztruppen der DDR rundet die Chronik ab.
Dr. Klaus Froh war seit 1957 Angehöriger der NVA. Nach dem Besuch der Unteroffiziers- und Offiziersschule für Nachrichtenoffiziere war er in verschiedenen Dienststellungen auf der Kommandeurs- und der Politebene eingesetzt. Sein großes Interesse galt der Geschichte im Allgemeinen und später der Militärgeschichte, gefördert durch die Versetzung an das Militärgeschichtliche Institut der DDR in Potsdam. Schwerpunkte seiner wissenschaftlichen Arbeit waren Streitkräfteentwicklungen sowie die Geschichte der Truppen- und Waffengattungen. Seit er im Januar 1990 aus dem aktiven Dienst der NVA ausgeschieden ist, blieb er der Militärgeschichte treu und ist heute renommierter Experte und Autor zur Geschichte der NVA.

Mitwirkende

Autor Klaus Froh

Produktdetails

DUIN N36A0REM80D

GTIN 9783895747458

Erscheinungsdatum 08.09.2010

Sprache Deutsch

Seitenanzahl 800

Produkttyp Buch

Größe 216 x 153 x 151  mm

Produktgewicht 1235 g

Chronik der NVA, der Grenztruppen und der Zivilverteidigung der DDR 1956-1990

Klaus Froh

Dieses Produkt ist zur Zeit leider nicht verfügbar.
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Dieses Produkt ist zur Zeit leider nicht verfügbar.