GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

Beschreibung

Ein eindrucksvoller Roman über die NS-Zeit.

Vier Menschen, vier Lebensläufe, vier Schicksale: Der radikale Berliner Antisemit Wilhelm Kube wird als Generalkommissar in das okkupierte Minsk abgeschoben. Die weißrussische Partisanin Jelena soll dort seine Geliebte werden, ihn ausspionieren und töten. Kubes Frau Anita, blind für die Taten ihres Mannes, schließt Freundschaft mit dem Feind. Der Berliner Jude Gustav wird in das Minsker Ghetto deportiert, wo ihn der Tod erwartet. Die Leben der vier kreuzen sich verhängnisvoll und enden 1943 in einer Katastrophe.

Produktdetails

DUIN SPR44SPKP3F

GTIN 9783740803070

Erscheinungsdatum 22.05.2018

Sprache Deutsch

Seitenanzahl 352

Der Jude, der Nazi und seine Mörderin

Historischer Roman nach einer wahren Begebenheit

CHF 16.35

Verkäufer: Dodax

Lieferdatum: Donnerstag, 24. Oktober

Zustand: Neu

inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
1
Zum Warenkorb hinzufügen Zum Warenkorb hinzufügen
CHF 16.35
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG