Friedrich Hebbels Einfluss auf die Moderne - Seine Rezeption in dramatischen Bearbeitungen von „Judith“ bis „Die Nibelungen“

von Saeko Ishikawa-Beyerstedt
Zustand: Neu
CHF 48.05
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Saeko Ishikawa-Beyerstedt Friedrich Hebbels Einfluss auf die Moderne - Seine Rezeption in dramatischen Bearbeitungen von „Judith“ bis „Die Nibelungen“
Saeko Ishikawa-Beyerstedt - Friedrich Hebbels Einfluss auf die Moderne - Seine Rezeption in dramatischen Bearbeitungen von „Judith“ bis „Die Nibelungen“

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

CHF 48.05 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 1 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen Mittwoch, 2. Februar 2022 und Freitag, 4. Februar 2022
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

Die Werke des Dramatikers Friedrich Hebbel sind seit ihrem ersten Erscheinen im 19. Jahrhundert bis heute vielfältig und international prägend. Ob in der Dramenproduktion, in Romanen, in der Kunst, Musik, Philosophie oder gar Psychoanalyse – überall finden sich Hebbels Einflüsse. Saeko Ishikawa-Beyerstedt untersucht die Hebbel-Rezeption und deren Wandel am Beispiel seiner großen Dramen wie „Judith“, „Maria Magdalena“ und „Die Nibelungen“. Wie hat sich die Bearbeitung seiner Werke durch zeitgenössische und spätere Dramenautoren wie Brecht, Sartre oder Hochhuth verändert? Inwieweit wurden auch charakteristische Motive und Züge seiner Dramen übernommen? Ishikawa-Beyerstedt erkennt vier Phasen der Rezeption Hebbels und macht deutlich, in welchem Umfang er in seinem Werk Probleme der Moderne vorwegnimmt.

Mitwirkende

Autor:
Saeko Ishikawa-Beyerstedt

Weitere Informationen

Jahr der Abschlussarbeit:
2013
Art der Abschlussarbeit:
Dissertationsschrift
Medientyp:
Buch gebunden
Verlag:
Tectum Wissenschaftsverlag
Sprache:
Deutsch
Seitenanzahl:
533

Stammdaten

Produkttyp:
Buch Gebunden
Verpackungsabmessungen:
0.216 x 0.154 x 0.043 m; 0.789 kg
GTIN:
09783828833715
DUIN:
B5IBRB99IJ0
CHF 48.05
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.