GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

Beschreibung

Der Mediävist, Sprachwissenschaftler und Lexikograph Hermann Paul (1846 - 1921) wurde als einer der Gründer der "junggrammatischen Schule" "eine der bedeutendsten Forscherpersönlichkeiten in der Geschichte der deutschen Sprachwissenschaft. Ihm als dem Systematiker der junggrammatischen Schule verdanken wir viele wichtige Anstöße und Einsichten insbesondere zur Semantik, Lexikographie und Sprachhistoriographie ... Durch die Koppelung mit der Geschichtswissenschaft machte er die Sprachwissenschaft zu einem nützlichen Instrument der Kulturforschung." (Wikipedia)
Für den hier in sieben Bänden vorliegenden Grundriss zeichnete er als Herausgeber unter Mitwirkung zahlreicher namhafter Gelehrter wie Karl von Amira, Otto Behaghel, Hermann Jellinghaus u. a. verantwortlich.
Die zweite Abteilung des zweiten Bandes behandelt die Metrik.
Nachdruck der zweiten vermehrten Ausgabe aus dem Jahr 1905.

Mitwirkende

Autor et al.

Herausgeber Hermann Paul

Produktdetails

DUIN VPVQMGNKTNU

GTIN 9783965063990

Seitenanzahl 264

Produkttyp Taschenbuch

Größe 210 x 148 x 15  mm

Produktgewicht 491 g

Grundriss der germanischen Philologie

2. Band, 2. Abteilung

et al.

CHF 31.60

Verkäufer: Dodax

Lieferdatum: Mittwoch, 20. November

Zustand: Neu

inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
1
Zum Warenkorb hinzufügen Zum Warenkorb hinzufügen
CHF 31.60
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG