GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE Brauchst Du Hilfe?

Chancen und Perspektiven für die Entwicklung des Kulturtourismus in Bulgarien auf dem deutschen Reisemarkt in der Stadt Plovdiv

von Manavska, Desislava
Zustand: Neu
CHF 48.95
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Manavska, Desislava Chancen und Perspektiven für die Entwicklung des Kulturtourismus in Bulgarien auf dem deutschen Reisemarkt in der Stadt Plovdiv
Manavska, Desislava - Chancen und Perspektiven für die Entwicklung des Kulturtourismus in Bulgarien auf dem deutschen Reisemarkt in der Stadt Plovdiv

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

CHF 48.95 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 1 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen 2021-05-19 und 2021-05-21
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung


Magisterarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Sonstiges, Note: 1,00, Leuphana Universität Lüneburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit setzt sich zum Ziel, die Entwicklungschancen und Perspektiven des Aufbaus des Kulturtourismus in Bulgarien für den deutschen Reisemarkt - am Beispiel der von der Autorin ausgewählten bulgarischen Stadt Plovdiv ¿ zu erörtern und hierfür mögliche gangbare Wege aufzuzeigen. Ausgehend vom Untersuchungsgebiet werden in dieser Magisterarbeit folgende Teilfragen erörtert, um das Hauptziel dieser Studie zu erreichen:

Wie entwickelt sich die Nachfrage auf dem deutschen Reisemarkt? Wie groß ist das Segment des Kulturtourismus in Deutschland? Durch welche Charakteristiken zeichnet sich das deutsche Kulturtourismus-Segment aus? Welche Anforderungen weisen Kulturtouristen auf und welche Vorteile birgt derselbe in sich? Über welche natur- und kulturräumliche Ausstattung verfügen Bulgarien im Allgemeinen und Plovdiv im Besonderen? Wie stellt sich die Situation im bulgarischen Tourismus in Bezug auf das Angebot aktuell dar? Welche Chancen bestehen für Bulgarien, im Kulturtourismus Fuß zu fassen? Hat die Stadt Plovdiv Potenzial für die Entwicklung des Kulturtourismus (auf dem deutschen Reisemarkt)? Was können bulgarische Städte und deren Kultureinrichtungen generell tun, um sich erfolgreich auf dem Tourismusmarkt zu positionieren? Ist es sinnvoll, eine Vernetzung von Kultur und Tourismus zu betreiben?

Nach den einleitenden Worten aus Kapitel 1 wird in Kapitel 2 werden die Begriffe Kultur und Tourismus definiert, um daraus den Begriff Kulturtourismus ableiten zu können. Abschließend wird das System des Kulturtourismus anhand des Tourismussystemmodels nach Kasper vorgestellt. Auf der einen Seite wird eine Untersuchung der deutschen Nachfrage im Tourismus allgemein (Kapitel 3) und im Kulturtourismus speziell (Kapitel 4) geschehen, um die Größe, Charakteristiken und Anforderungen der Zielgruppe zu erfassen. Auf der anderen Seite wird Bulgarien als Reiseland vorgestellt sowie die dortige Entwicklung des internationalen Tourismus detailliert beleuchtet (Kapitel 5). Darauf folgend richtet sich der Blick auf die Stadt Plovdiv (Kapitel 6). Primär wichtig ist es, zu erforschen, in welchem Zustand sich das Angebot befindet und welche Perspektiven sich eröffnen (können).Es werden Handlungsempfehlungen bereitgestellt, wie Plovdiv seine Chancen nutzen kann bzw. ob und wie eine Positionierung im kulturtouristischen Markt erfolgen kann. Abschließend wird gezeigt, welche Maßnahmen zu ergreifen sind, um diese Position einzunehmen.

Mitwirkende

Autor:
Manavska, Desislava

Weitere Informationen

Anmerkung Illustrationen:
7 Farbabb.
Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
GRIN Verlag
Sprache:
Deutsch
Seitenanzahl:
132

Stammdaten

Produkttyp:
Taschenbuch
Verpackungsabmessungen:
0.21 x 0.148 x 0.008 m; 0.181 kg
GTIN:
09783668667822
DUIN:
JMU5TE4INS4
CHF 48.95
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.