Gender – Wissen – Vermittlung - Geschlechterwissen im Kontext von Bildungsinstitutionen und sozialen Bewegungen

von Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Zustand: Neu
UVP: CHF 66.50
CHF 52.70
Ersparnis: CHF 13.80 (21%)
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH Gender – Wissen – Vermittlung - Geschlechterwissen im Kontext von Bildungsinstitutionen und sozialen Bewegungen
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH - Gender – Wissen – Vermittlung - Geschlechterwissen im Kontext von Bildungsinstitutionen und sozialen Bewegungen

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

CHF 52.70 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 1 Stück verfügbar Mehr als 10 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen Freitag, 1. Juli 2022 und Dienstag, 5. Juli 2022
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

Der Sammelband präsentiert kritische Analysen historischer und aktueller Diskurse zu Geschlecht und diskutiert übergreifend die gesellschaftliche Bedeutung wissenschaftlichen Wissens sowie die Mechanismen seiner Produktion und Vermittlung. Dabei werden unterschiedliche Positionierungen politischer und gesellschaftlicher Akteure und Akteurinnen genauso wie pädagogische Handlungsfelder thematisiert.

Weitere Informationen

Anmerkung Illustrationen:
VI, 194 S. 4 Abb. in Farbe.
Inhaltsverzeichnis:

Aufklärung als Beginn und Herausforderung moderner emanzipativer Sexualerziehung und -pädagogik.- Zum Verhältnis von Revolution, Geschlecht und Pädagogik.- Zur Geschichte feministischen Bewusstseins in der autonomen Frauenbewegung der 1970er Jahre.- Zum (Spannungs-)Verhältnis von Schwulenbewegung und Aidshilfe.- Pädagogisierungsprozesse als Strategien des Sichtbarwerdens.- Othering im Diskurs antimuslimischer Bildungspolitik.- Frauen im Rechtsextremismus.- Die Bedeutung von Geschlechtsstereotypen bei Lehrerurteilen aus Schülerperspektive.- "Schule ist nochmal eine ganz andere Sache".

Herausgeber:
Ketelhut, Klemens;Ketelhut
Lau, Dayana;Lau
Bemerkungen:
Sammelband erziehungswissenschaftliche Genderstudies


Kritische Analysen historischer und aktueller Diskurse zu Geschlecht


Gesellschaftliche Bedeutung wissenschaftlichen Wissens sowie die Mechanismen seiner Produktion und Vermittlung

Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Biografie:
Dr. Klemens Ketelhut ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Heidelberg School of Education.


Dr. des. Dayana Lau ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt gender*bildet der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Sprache:
Deutsch
Auflage:
1. Aufl. 2019
Seitenanzahl:
194

Stammdaten

Produkttyp:
Taschenbuch
Veröffentlichungsdatum:
31. Januar 2020
Verpackungsabmessungen:
0.209 x 0.148 x 0.012 m; 0.254 kg
GTIN:
09783658276997
DUIN:
A5K14J808S1
CHF 52.70
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.