GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE Brauchst Du Hilfe?

Museum der Erinnerungen - Zwischenfälle

von Nathaniel Simon Laval
Zustand: Neu
CHF 19.20
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Nathaniel Simon Laval Museum der Erinnerungen - Zwischenfälle
Nathaniel Simon Laval - Museum der Erinnerungen - Zwischenfälle

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

CHF 19.20 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 1 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen 2021-04-28 und 2021-04-30
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

Zum vierten ritten Mal lädt das Museum der Erinnerungen dazu ein, seine Ausstellungsstücke zu bewundern oder vor ihnen zu erschaudern, je nach dem. Auch in diesem Sammelwerk von Kurzgeschichten, finden sich dreizehn Geschichten über einige ausgewählte Exponate des Museums, wobei es sich zumeist um die sogenannten "dunklen Erinnerungen" handelt. Für all diejenigen, die mit den vorigen beiden Bänden noch nicht in Berührung gekommen sind, eine kurze Erklärung:
Das Museum selbst, zieht mit seiner Ausstellung von Stadt zu Stadt und zeigt die Erinnerungen, von jedermann. Ein jeder der bereit ist, Erinnerungsstücke abzugeben, bekommt eine eigenen Platz in dem Museum. Es müssen nicht, können aber Erklärungen zu den Gegenständen abgegeben werden, die inklusive ausgestellt werden. Die Kurzgeschichten werden von einem Mitarbeiter des Museums geschrieben, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Erinnerungen dokumentarisch festzuhalten. Dabei spezialisiert er sich am meisten, auf die sogenannten "dunklen Erinnerungen", welche im Museum selbst, an einem separierten Bereich ausgestellt werden und nicht immer schön sind...
Fühlen Sie sich herzlich eingeladen, dass Museum zu durchstöbern und die Geschichte, einfacher Menschen zu erfahren!

Mitwirkende

Autor:
Nathaniel Simon Laval

Weitere Informationen

Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
epubli
Biografie:
Laval, Nathaniel Simon
Nathaniel Simon Laval ist sowohl das Pseudonym unter dem der Autor seine Romane und Kurzgeschichten veröffentlicht, als auch der quasi Protagonist der Kurzgeschichtensammelbände "Museum der Erinnerungen". 2008 entdeckte der Autor erstmalig sein Interesse am Schreiben. Alles begann mit einer Kurzgeschichte, welche sich schnell zu einem ausgewachsenen Roman entwickelte, das Erstlingswerk "Krielar" war geboren. Fortan schrieb er immer weiter und veröffentlicht seither in nahezu regelmäßgen Abständen. Zu den aufwändigsten Arbeiten zählt die ShadowLight-Reihe, an der er mehrere Jahre saß. Vordergründig betrachtet der Autor das Schreiben als Hobby, als Ventil um Gedanken freien Lauf zu lassen, aber auch, um diese mit der Welt zu teilen und zu Weilen philosophische Anstöße zu liefern.
Sprache:
Deutsch
Interesse Alter:
From 18
Seitenanzahl:
320
Zusammenfassung:
Das Museum der Erinnerungen lädt zum vierten Mal dazu ein, seine Ausstellung zu durchstöbern! Dreizehn kurze Geschichten, über einige unserer Erinnerungsstücke erwarten Sie.

Stammdaten

Produkttyp:
Taschenbuch
Verpackungsabmessungen:
0.19 x 0.125 x 0.019 m; 0.39 kg
GTIN:
09783752940145
DUIN:
VVVLC0CQQLI
CHF 19.20
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.