GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE Brauchst Du Hilfe?

Evil - Das Böse - Roman

von Jan Guillou
Zustand: Neu
CHF 18.05
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Jan Guillou Evil - Das Böse - Roman
Jan Guillou - Evil - Das Böse - Roman

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

CHF 18.05 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 8 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen 2021-05-14 und 2021-05-18
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

Ein Roman über die Versuchung des Bösen und den Mut, ihr zu widerstehen



Ein Roman über die Versuchung des Bösen und den Mut, ihr zu widerstehen.



Erik ist 14, als ihn keine normale Schule mehr aufnehmen will. Selbst Sohn eines prügelnden Vaters, ist er bereits der rabiate Anführer einer berüchtigten Jugendbande. Seine letzte Chance, irgendwann doch einen Schulabschluss zu machen, ist das Internat Stjärnberg.
Stjärnberg gilt als vornehm, als Eliteschule. Doch in Wahrheit wir es vom »Rat«, einer Clique sadistischer Primaner, beherrscht, die das Quälen und Erniedrigen jüngerer Schüler zur Kunst erhoben haben, Ein brutales, ein faschistoides Regime – und die Lehrer schauen weg. Pierre, dem sanften, dicklichen Jungen, mit dem Erik sich anfreundet, bleibt nur die Flucht. Erik aber wird durchhalten. Und so absurd es klingen mag: Stjärnberg, der Hort des Bösen, wird ihm spät, aber nicht zu spät zur Schule der Friedfertigkeit. Als er das Internat verlässt, weiß er, dass Gewalt in seinem Leben nie wieder eine Rolle spielen soll. Als er das begreift, ist es wie eine Befreiung.

Mitwirkende

Autor:
Jan Guillou

Weitere Informationen

Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
dtv Verlagsgesellschaft
Biografie:
Guillou, Jan
Jan Guillou, geboren 1944 in Södertälje, zählt zu den bekanntesten zeitgenössischen Autoren Schwedens. In Deutschland wurde er vor allem durch seine Polit-Thriller und historischen Romane bekannt. Viele seiner Romane wurden verfilmt, u.a. auch 'EVIL', dessen Verfilmung 2004 für den Oscar nominiert wurde.

Haefs, Gabriele

Gabriele Haefs, geboren 1953, studierte Volkskunde, Sprachwissenschaft, Keltologie und Nordistik in Bonn und Hamburg. Die Übersetzerin aus dem Norwegischen, Dänischen, Schwedischen, Englischen, Niederländischen und Gälischen ist mit dem norwegischen Schriftsteller Ingvar Ambjørnsen verheiratet und lebt in Hamburg.

Rezension:
»Ein berührender Roman.«
Brigitte 06.06.2007
Sprache:
Deutsch
Originaltitel:
Ondskan
Interesse Alter:
14+
Seitenanzahl:
448
Zusammenfassung:
»Ein beeindruckendes, aufwühlendes literarisches Werk, das einen nach der Lektüre wirklich nachdenklich zurücklässt.« Bulletin Jugend und Literatur

Stammdaten

Produkttyp:
Taschenbuch
Verpackungsabmessungen:
0.19 x 0.121 x 0.031 m; 0.322 kg
GTIN:
09783423623018
DUIN:
68EEA8KF8KD
CHF 18.05
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.