Ballschule Rückschlagspiele

von Klaus Roth
Zustand: Neu
CHF 18.00
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Klaus Roth Ballschule Rückschlagspiele
Klaus Roth - Ballschule Rückschlagspiele

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

CHF 18.00 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 2 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen 2021-06-24 und 2021-06-28
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

Dieser Band präsentiert die zweite Stufe eines integrativen Modells der Sportspielvermittlung. Nach dem allgemeinen "ABC für Spielanfänger", das im Band 1 beschrieben wurde, geht es nunmehr um die Frage nach passenden methodischen Anschlusskonzepten. Vorgeschlagen wird eine sportspielgerichtete Ausbildungsebene, die neben der - in diesem Buch vorgestellten - Ballschule Rückschlagspiele noch eine Ballschule Torschuss- und Wurfspiele umfasst. Die zentralen Ziele und Inhalte lassen sich, wie in der sportspielübergreifenden Ballschule, auch auf der zweiten Stufe in drei Bereiche gliedern: Schulung der Bewältigung von Taktikbausteinen, Koordinationsbausteinen und Technikbausteinen. Die methodische Grundphilosophie stützt sich auf drei Reihungsregeln: "Vom Übergreifenden zum Speziellen", "Vom Spielen zum Spielen und Üben" und "Vom impliziten zum expliziten Lernen". In ausführlichen Praxiskapiteln werden zahlreiche Anregungen für den Schul- und Vereinssport gegeben.

Mitwirkende

Autor:
Klaus Roth
Christian Kröger
Daniel Memmert

Weitere Informationen

Anmerkung Illustrationen:
m. zahlr. Abb.
Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
Hofmann-Verlag GmbH & Co. KG
Biografie:
Dr. Christian Kröger ist am Institut für Sportwissenschaft der Universität Kiel tätig. Er arbeitete als Trainer diverser Mannschaften von der Kreisliga bis zur Zweiten Bundesliga, gewann als Trainer eine Deutsche Jugendmeisterschaft und acht Deutsche (Vize-)Meistertitel bei Deutschen Hochschulmeisterschaften. Seit 1985 arbeitete er als Instructor in mehr als 20 Staaten für den Weltverband Volleyball (FIVB).

Klaus Roth ist Professor am Institut für Volkskunde/Europäische Ethnologie der Universität München. Mit-Herausgeber der Enzyklopädie des Märchens, Herausgeber der Münchener Beiträge zur Interkulturellen Kommunikation und der Zeitschrift Ethnologia Balkanica. Präsident des J.G. Herder-Forschungsrats.

Daniel Memmert seit 2009 Professor und Institutsleiter am Institut für Kognitions- und Sportspielforschung der Deutschen Sporthochschule Köln. Seit 2012 Herausgeber der Zeitschrift für Sportwissenschaft.
Sprache:
Deutsch
Seitenanzahl:
160
Zusammenfassung:
Dieser Band präsentiert die zweite Stufe eines integrativen Modells der Sportspielvermittlung. Nach dem allgemeinen "ABC für Spielanfänger", das im Band 1 beschrieben wurde, geht es nunmehr um die Frage nach passenden methodischen Anschlusskonzepten. Vorgeschlagen wird eine sportspielgerichtete Ausbildungsebene, die neben der - in diesem Buch vorgestellten - Ballschule Rückschlagspiele noch eine Ballschule Torschuss- und Wurfspiele umfasst. Die zentralen Ziele und Inhalte lassen sich, wie in der sportspielübergreifenden Ballschule, auch auf der zweiten Stufe in drei Bereiche gliedern: Schulung der Bewältigung von Taktikbausteinen, Koordinationsbausteinen und Technikbausteinen. Die methodische Grundphilosophie stützt sich auf drei Reihungsregeln: "Vom Übergreifenden zum Speziellen", "Vom Spielen zum Spielen und Üben" und "Vom impliziten zum expliziten Lernen". In ausführlichen Praxiskapiteln werden zahlreiche Anregungen für den Schul- und Vereinssport gegeben.

Stammdaten

Produkttyp:
Taschenbuch
Verpackungsabmessungen:
0.208 x 0.146 x 0.006 m; 0.24 kg
GTIN:
09783778000731
DUIN:
82KHBHRBINA
Herstellerartikelnummer:
42157262
CHF 18.00
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.