GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

Beschreibung

Die 9. Wiener Oktobergespräche 2016 beschäftigten sich mit Rechtsfragen von Spielräumen und Grenzen arbeitsrechtlicher Gestaltungen, die sowohl aus europäischer als auch innerstaatlicher Perspektive zu untersuchen waren. Daher befasst sich ein Teil der Darstellung mit europäischen Fragestellungen:

Gestaltungsbedingungen in einem vereinten Europa im Rechtsvergleich (Rebhahn),
Arbeitsrechtliche Gestaltungsgrenzen bei grenzüberschreitenden Sachverhalten (Windisch-Graetz).

Der andere Teil ist spezifischen Sonderproblemen im Zusammenhang mit dem am 1.1.2017 vollumfänglich in Kraft getretenen Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz (LSD-BG) an der Schnittstelle von zulässiger Gestaltung und Rechtsmissbrauch gewidmet:

Das Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz - nicht nur ein sprachliches Ungetüm? (Köck),
Arbeitskräfteüberlassung im Lichte des LSD-BG (Brodil/Dullinger).

Mitwirkende

Herausgeber Wolfgang Brodil

Autor Wolfgang Brodil

Produktdetails

DUIN VELOE6OAESU

GTIN 9783214068240

Erscheinungsdatum 20.10.2017

Sprache Deutsch

Seitenanzahl 80

Produkttyp Taschenbuch

Größe 230 x 154 x 5  mm

Produktgewicht 174 g

Gestaltungsräume und neue Grenzen im Arbeitsrecht

Wiener Oktobergespräche 2016

Wolfgang Brodil

CHF 20.25

Verkäufer: Dodax

Lieferdatum: Donnerstag, 2. April

Zustand: Neu

inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
1
Zum Warenkorb hinzufügen Zum Warenkorb hinzufügen
CHF 20.25
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG