Business-Coach trifft Philosophen - Ein Dialog

von Siegfried J. Schmidt
Zustand: Neu
CHF 23.80
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Siegfried J. Schmidt Business-Coach trifft Philosophen - Ein Dialog
Siegfried J. Schmidt - Business-Coach trifft Philosophen - Ein Dialog

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

CHF 23.80 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 4 Stück verfügbar Mehr als 10 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen Donnerstag, 11. August 2022 und Montag, 15. August 2022
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

SJ Schmidt als bekannter Geisteswissenschaftler und Walter Schwertl Praktiker im Bereich Business-Coaching nähern sich in Dialogform der Frage, wie ein Geisteswissenschaftler und ein Praktiker eine hinreichend gemeinsame Konzeption von Kommunikation erarbeiten können. Gerade zwischen hoch abstrakten Theorien selbstreferentieller Systeme und dem, was als systemische Praxis bezeichnet wird, erscheint die Kluft unüberwindbar. Die Autoren spannen einen Bogen zwischen philosophischen Diskursen und Fragen alltäglichen Handelns. Der Hinweis auf die Vorgeschichte des Buches lässt erahnen, dass die Protagonisten Neugierde auf die Argumente des Anderen, Vertrauen und respektvollen Kommunikationsstil der Kluft erfolgreich entgegensetzen.

Mitwirkende

Autor:
Siegfried J. Schmidt
Walter Schwertl

Weitere Informationen

Anmerkung Illustrationen:
Bibliographie
Inhaltsverzeichnis:
Business-Coaching: Eine Annäherung.- Kommunikation.- Kann Coaching scheitern und wenn ja: wie?.- Unternehmenskultur als Problemlösungsprogramm.- Moral – Ethik.- Kontingenz und die Folgen.- Systemisch.- Was haben wir uns beigebracht?.
Bemerkungen:
Groß aufgespannter Schirm zwischen Theorie und Praxis


Zur Vertiefung einladende Sprache


Differenzierter Dialog zwischen Theorie und Praxis

Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Biografie:
Siegfried J. Schmidt, Studium der Philosophie, Linguistik, Literaturwissenschaft, Geschichte und Kunstgeschichte. Habilitation 1968. Seit 1971 Professuren an den Universitäten Bielefeld, Siegen und Münster. Er war maßgeblich beteiligt an der Entwicklung der Texttheorie, der Empirischen Literaturwissenschaft und des Radikalen Konstruktivismus sowie der Visuellen Poesie und der Konkreten Dichtung.

Walter Schwertl: Studium der Psychologie und Soziologie, Promotion über familiären Lebenszyklus,  Gründer des Instituts für systemische Theorie und Praxis Frankfurt, Inhaber von Schwertl & Partner Beratergruppe Frankfurt und Autor fachlicher und literarischer Publikationen.
Sprache:
Deutsch
Auflage:
1. Aufl. 2019
Seitenanzahl:
70

Stammdaten

Produkttyp:
Taschenbuch
Veröffentlichungsdatum:
28. Februar 2019
Verpackungsabmessungen:
0.2 x 0.127 x 0.007 m; 0.1 kg
GTIN:
09783658227319
DUIN:
A73IHMD3AKS
CHF 23.80
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.