Haben wollen! - Wie das Gehirn unsere Begierden steuert

von Omar Manejwala
Zustand: Neu
UVP: CHF 35.50
CHF 29.75
Ersparnis: CHF 5.75 (16%)
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Omar Manejwala Haben wollen! - Wie das Gehirn unsere Begierden steuert
Omar Manejwala - Haben wollen! - Wie das Gehirn unsere Begierden steuert

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

CHF 29.75 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 89 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen 2021-06-23 und 2021-06-25
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

Auch wenn wir es nicht wollen, kann uns alle immer wieder das Verlangen nach Essen, Sex, Zigaretten, Alkohol oder anderen Drogen regelrecht überfallen. Zu Lasten unseres Körpers, unseres Hirns, unseres Bankkontos oder auch unserer Beziehungen - und das, obwohl wir genau wissen, dass es uns schaden wird. Wie ist das möglich? Im Mittelpunkt aller Sucht- und Zwangshandlungen steht jenes eigentümliche und überwältigende Verlangen, bekannt unter dem Fachbegriff Craving. Misslingt die Diät wegen einer Essattacke oder kommt es zum Rückfall nach einem erfolgreichen Drogenentzug: Immer steht dabei Craving am Anfang einer fatalen Entwicklung. Doch dank den Erkenntnissen der Neurowissenschaften wissen wir heute wesentlich mehr über die Hintergründe für dieses Verlangen - und können effiziente Gegenmaßnahmen benennen. Omar Manejwala, Neurobiologe und Psychiater, zeigt auf: - wie und warum unser Hirn unser Verhalten bestimmt - wie wir jenen Teil unseres Gehirns verändern können, der Craving befeuert - welche Warnsignale zeigen, dass Craving in eine Sucht überzugehen droht - warum Craving eine äußerst komplexe Emotion ist - und warum manche Menschen so erfolg reich darin sind, ihre Verhaltensweisen so zu verändern, dass sie nicht mehr unter Craving leiden.

Mitwirkende

Autor:
Omar Manejwala

Weitere Informationen

Übersetzer:
Elisabeth Vorspohl
Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
Hogrefe AG
Biografie:
lisabeth Vorspohl ist eine renommierte Übersetzerin psychoanalytischer Literatur. Sie übersetzte u. a. Werke von Wilfred R. Bion und Daniel N. Stern.
Sprache:
Deutsch
Originaltitel:
Craving
Seitenanzahl:
224
Zusammenfassung:
Wie Craving in unserem Hirn entsteht: ein eindrückliches und verständliches Sachbuch über die neuropsychologischen Ursachen unserer Süchte

Stammdaten

Produkttyp:
Buch Gebunden
Verpackungsabmessungen:
0.218 x 0.142 x 0.018 m; 0.34 kg
GTIN:
09783456853604
DUIN:
46PDRCI5MBC
CHF 29.75
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.